Ihr Besuch

Unser Hygienekonzept

Wir freuen uns, wieder für Sie spielen zu können! Dabei liegt uns Ihre Gesundheit ganz besonders am Herzen. Alle Vorstellungen finden unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt. Seien Sie sicher, dass wir alle Anordnungen der Behörden konsequent umsetzen. Entsprechend wird unser Hygienekonzept fortlaufend aktualisiert. Nachfolgend haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Was wir für Ihre Sicherheit tun

  • Reduzierte Anzahl an buchbaren Sitzplätzen

    Die Anzahl an buchbaren Plätzen wurde in allen Spielstätten reduziert, um den gebotenen Abstand zwischen unseren Besucherinnen und Besuchern sicherstellen zu können.

  • Regelmäßige Reinigung der Räumlichkeiten

    Alle neuralgischen Punkte bzw. Bereiche in unseren Räumlichkeiten werden täglich gründlich gereinigt.

  • Lüftungsanlagen in sämtlichen Spielstätten

    Über die Lüftungsanlagen in der Oper, Werkstattbühne als auch im Schauspielhaus wird ständig Frischluft zugeführt.

  • Konsequente Einlasskontrolle

    Besucherinnen und Besucher werden zur Veranstaltung nur eingelassen, wenn sie bei der Einlasskontrolle folgende Nachweise vorlegen können:

    1. Nachweis

    Negatives SARS-CoV-2-Testergebnis als ausgedruckter Papierbefund oder digitaler Befund einer Teststelle (kein Selbsttest). Die Testvornahme darf höchstens 48 Stunden zurückliegen.

    oder Impfpass oder Impfbescheinigung einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19. Es werden nur Impfungen mit EU zugelassenen Impfstoffen akzeptiert. 

    oder Antikörper-Test, Nachweis eines positiven PCR-Tests oder schriftlicher Nachweis von einem Arzt/einer Ärztin zu einer überstandenen Corona-Infektion. Die Infektion darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen, es sei denn es liegt ein Impfnachweis über eine zusätzliche Impfung vor.

    2. Eintrittskarte 

    3. Personalausweis oder anderes amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild
     

  • Einlass- und Wegeleitsystem zur Kontaktminimierung

    Ein neues Einlass- und Wegeleitsystem gewährt Ihnen, dass Sie immer ausreichend Abstand zu den anderen Menschen halten können. Opernhaus und Schauspielhaus öffnen jeweils 60 Minuten, die Werkstatt 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Die Zuschauerräume sind zu diesem Zeitpunkt bereits geöffnet, sodass wir Sie bitten, möglichst zügig Ihre Plätze einzunehmen.

  • Datenschutzkonforme Kontaktdatenerhebung

    Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen. Aus diesem Grund müssen wir Sie bitten, beim Kartenkauf Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer zu hinterlegen. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten mitzuteilen. Bitte führen Sie sowohl beim Kartenkauf, als auch beim Vorstellungsbesuch Ihren Personalausweis mit sich. Das vollständig ausgefüllte Formular muss beim Einlass abgegeben werden.

    Die Teilnehmerlisten führen wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze und löschen sie nach vier Wochen bzw. nach Außerkrafttreten der Corona-Schutz-Verordnung NRW.

Was Sie selbst tun können