Thomas Stingl

Der Klagenfurter Thomas Stingl begann seine Laufbahn als Requisiteur bei der Produktionsfirma Starfilm und war ab 2004 Bühnenbildassistent am Stadttheater Klagenfurt. Bei den Seefestspielen Mörbisch war er 2008 und 2010 als Regieassistent bei den Produktionen IM WEIßEN RÖSSL und DER ZAREWITSCH tätig. In der Uraufführung von IM GARTEN DES EIFELTURMS sowie in den Produktionen des Jugendtheaterclubs des Stadttheaters Klagenfurt DURCH DIE BLUME und UNTERM HERZEN legte er erste eigene Bühnenbild-Arbeiten vor. Zudem zeichnete er sich 2011 für das Bühnenbild zu BLUTIGER HONIG, ebenfalls am Stadttheater Klagenfurt, und 2013 zu XANADU am Stadttheater Baden bei Wien verantwortlich. Seit der Spielzeit 2011/2012 ist Thomas Stingl Ausstattungsleiter für Bühne und Requisite am Stadttheater Klagenfurt. Für das Gärtnerplatztheater gestaltete er das Bühnenbild von DER MANN VON LA MANCHA. In der Spielzeit 2021/22 ist Thomas Stingl verantwortlich für das Bühnenbild bei der Produktion IWEIN LÖWENRITTER am Theater Bonn.

2021/2022