Schauspiel Ensemble

David Hugo Schmitz

David Hugo Schmitz, geboren 1993 in Köln, kam über seinen Fußballverein Fortuna Köln mit 14 Jahren das erste Mal zu einer TV-Hauptrolle in der Kinderserie TORPIRATEN. Daraufhin folgten Kinofilmrollen wie die des Frank Goosen in RADIO HEIMAT von Matthias Kutschmann und weitere Arbeiten u. a. in der Regie von Isa Prahl, Kerstin Polte, Anatol Schuster und David Dietl sowie zwei eigene Regie-Arbeiten. Nach Privatunterricht bei Alexandra von Schwerin und Bianca Lehnart folgte schließlich von 2016-2020 die staatliche Schauspielausbildung an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, an der er u. a. in der Regie des Bonner Ensemblemitglieds Daniel Stock sowie Claudia Geisler-Bading, Thomas Bading und Werner Heinrichmöller auf der Bühne stand. Seit der Spielzeit 2020/21 ist David Hugo Schmitz festes Ensemblemitglied am Theater Bonn und stand zuletzt in SHAKESPEARES SÄMTLICHE WERKE (LEICHT GEKÜRZT) (Regie: Roland Riebeling) auf der Bühne.

[Stand: 2021]