Ab 3. März 2024

Eugen Onegin

Pjotr I. Tschaikowskij (1840 – 1893)

Lyrische Szenen in drei Akten nach Alexander Puschkin

–In russischer Sprache mit Übertiteln in Deutsch und Englisch–

Musikalische Leitung: Hermes Helfricht | Inszenierung: Vasily Barkhatov

3 Stunden 10 Minuten 1 Pause nach dem 2. Akt
Termine & Karten

Konventionen, Alltag, Gewohnheit – das sind die Zutaten eines ereignislosen Lebens, das den Menschen in Tschaikowskijs EUGEN ONEGIN gemein ist. Fernab der Stadt, eingeschlossen in ein ländliches Szenario, kreisen die Figuren der 1879 in Moskau uraufgeführten Oper ausweglos um ihren Alltag, beziehen sich aufeinander – wobei der Titelheld den Kern der miteinander verflochtenen Beziehungen bildet. 

Eugen Onegin, ein junger, aristokratischer Dandy, reist mit seinem Freund Lenski aufs Land, um dessen Verlobte Olga zu besuchen. Während Olga sich lebenslustig gibt und ihre verwitwete Mutter Larina wehmütig auf vergangene Zeiten blickt, flüchtet sich Tatjana, Olgas Schwester, in die Lektüre ihrer Bücher. In Onegin sieht Tatjana die Realisation ihrer romantischen Träume und verliebt sich augenblicklich in ihn - doch ihre Gefühle bleiben unerwidert. Provoziert von Onegin und dessen ausgelassenem Tanz mit Olga, fordert Lenski seinen Freund zum Duell, in dem er den Tod findet. Viele Jahre später trifft Onegin, immer noch auf der Suche nach sich selbst, in großer Gesellschaft erneut auf Tatjana, die inzwischen mit dem Fürsten Gremin verheiratet ist. Tatjana und Onegin gestehen sich zwar gegenseitig ihre Liebe, Tatjana bleibt aber ihrem Mann treu. Onegin bleibt allein zurück.

Mit diesen Lyrischen Szenen in drei Akten verzichtet Tschaikowskij auf heroische Stoffe und opulente Bilder. Es sind die kleinen – und großen – Tragödien hinter der bürgerlichen Fassade, eingebettet in Alltäglichkeiten, mit denen der Komponist eines der bedeutendsten Werke der russischen Musikgeschichte schuf.

Show more

Besetzung

Larina, Gutsbesitzerin  Eva Vogel
Tatjana  Anna Princeva (Termine)
Tetiana Miyus (Termine)
Filipjewna, Amme  Rena Kleifeld
Eugen Onegin  Giorgos Kanaris (Termine)
Carl Rumstadt (Termine)
Ilya Lapich (Termine)
Fürst Gremin  Pavel Kudinov
Saretzkij/Ein Hauptmann  Christopher Jähnig (Termine)
Martin Tzonev (Termine)
Vorsänger  Dong-Wook Lee
Statisterie  Statisterie des Theater Bonn
Musikalische Leitung  Hermes Helfricht (Termine)
Michael Güttler (Termine)
Daniel Johannes Mayr (Termine)
Inszenierung  Vasily Barkhatov
Bühne  Zinovy Margolin
Licht  Alexander Sivaev
Jorge Delgadillo
Choreinstudierung  Marco Medved
Regieassistenz und Abendspielleitung  Yaroslavia Kalesidis
Musikalische Assistenz  Igor Horvat
Musikalische Assistenz Chor  Joonhee Lee
Studienleitung  Igor Horvat
Bühnenbildassistenz  Ansgar Baradoy
Kostümassistenz  Nury Stefanie Willig
Tanja Mürlebach
Polina Shpazhnikova
Inspizienz  Kerstin Mertl
Show more

Termine und Karten