Sascha Hawemann

Sascha Hawemann wurde 1967 in Berlin geboren. Er studierte in Belgrad und Berlin Regie und schloss 1994 sein Regiestudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin ab, wo er heute als Gastdozent für Schauspiel arbeitet. Von 1995 bis 2000 war er Hausregisseur, ab 1997 Leitender Regisseur am Hans Otto Theater in Potsdam; von 2008 bis 2013 war er in gleicher Funktion am Leipziger Centraltheater tätig. Er inszeniert u. a. an Theatern in Berlin, Hannover, Dortmund und Nürnberg. Nach WUT von Elfriede Jelinek und LILIOM von Ferenc Molnár ist VOR SONNENAUFGANG von Ewald Palmetshofer seine dritte Arbeit am Theater Bonn.

Produktionen

2019/2020