Vacancies

Das als eigenbetriebliche Einrichtung der Bundesstadt Bonn geführte Theater beschäftigt in den Sparten Oper und Schauspiel ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Drei verschiedene Bühnen – Opernhaus, Schauspielhaus und Werkstattbühne – werden regelmäßig bespielt; darüber hinaus verfügt das Theater über verschiedene Proberäume und international renommierte Theaterwerkstätten.

Neben Neuinszenierungen und Wiederaufnahmen von Opern und Schauspielstücken bietet das Theater der Bundesstadt Bonn spezielle Programme für Schüler, Studierende, Kinder und Familien, die das Netzwerk Portal begründen. Gastspielreihen, wie die beliebten Highlights des Internationalen Tanzes oder die etablierte Veranstaltungsreihe Quatsch keine Oper!, runden das Angebot des Theaters ab. Somit liefert es mit den insgesamt ca. 400 Veranstaltungen im Jahr einen wesentlichen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt und der Region.

Grundsätzlich gilt: Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Menschen mit Einschränkungen und Migrationshintergrund sind erwünscht.

Mitarbeit in der Personalabteilung (w/m/d)

Für die Mitarbeit in der Personalabteilung des Theater Bonn suchen wir Unterstützung für die Sachbearbeitung und Buchhaltung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit 19,5 Std./Woche.

  • Ihr Aufgabenbereich
    • Mitarbeit bei den Bewerbungsverfahren und Pflege des Bewerbungsmanagement-Programms (Haufe/Umantis)
    • Unterstützung der Sachbearbeitung bei Aushilfen (Kinderchoraufsichten, Extrachor, technische Aushilfen, Abendhilfen)
    • Mitarbeit im Beantragungsverfahren für den Kinderchor
    • Urlaubs- und Krankheitskontrolle
    • Zeiterfassung im Programm KOKOS / SAP
    • Bestell- und Ausgabeverfahren der Jobtickets
  • Wir erwarten
    • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte oder als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
    • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
    • die Bereitschaft und das Interesse, sich in verschiedene Programme und in die Besonderheiten des Theaterbetriebes einzuarbeiten
    • Einsatzbereitschaft, eine strukturierte Arbeitsweise und ein freundliches Auftreten
    • Sie werden Teil eines Teams, dem Teamfähigkeit, respektvoller Umgang und offene Kommunikation sehr wichtig sind. Wünschenswert sind einschlägige Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht.
  • Wir bieten
    • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
    • Weiterbildungsmöglichkeiten
    • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 6 TVöD
    • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
    • ein Jobticket zum Preis von 30 € für den gesamten VRS-Bereich
    • flexible Arbeitszeiten
  • Bewerbung

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Sehr gut, dann bewerben Sie sich bitte unter www.bonn-macht-karriere.de.

    Bewerbungsende:  30.04.2021

stellvertretende Leitung der Theaterkassen (w/m/d) zur Elternzeitvertretung

 

Zum 09.08.2021 suchen wir Verstärkung in der Theater- und Konzertkasse.

  • Ihr Aufgabenbereich
    • Generierung von Abonnements und Veranstaltungen für Theater Bonn und Beethoven Orchester Bonn sowie Gastspiele
    • Organisation der betrieblichen Abläufe in den Theaterkassen
    • Einsatz- und Dienstplanung der Mitarbeiter*innen in den beiden Theaterkassen
    • Reservierung und Verkauf von Karten für Besucherorganisationen (Großkunden)
    • Kartenverkauf für die Veranstaltungen des Theater Bonn, des Beethoven Orchester Bonn und externen Veranstaltungen, Abonnementverkauf (im Bedarfs- und Vertretungsfall)
    • Fakturierung der Besucherorganisationen (Großkunden) und Zuschußgeber
    • Fakturierung der Abonnements
    • Telefonische Beratung und Verkauf (im Bedarfs- und Vertretungsfall)
    • Schriftverkehr mit Großkunden, Einzelkunden, Abonnenten, Beschwerdeführern u. a.
    • Stellvertretende Leitung der Theaterkassen in Bonn und Bad Godesberg
  • Wir erwarten
    • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
    • möglichst Kenntnisse und Fertigkeiten mit der eingesetzten Ticketsoftware CTS Eventim Inhouse und CTS Eventim Sales oder vergleichbaren Systemen
    • Fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten mit Datenverarbeitungsprogrammen sowie allen gängigen Microsoft Office-Anwendungen
    • Bereitschaft, sich auch inhaltlich mit dem Theater- und Veranstaltungsprogramm zu beschäftigen
    • ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung, freundliches und verbindliches Auftreten sowie sehr gute Umgangsformen
    • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksformen
    • Teamfähigkeit, zielgerichtetes und selbständiges Arbeiten und Erfahrungen in der Team- und Mitarbeiterführung (derzeitiges Team von 21 Personen)
    • Hohes Maß an Arbeitsbereitschaft und Flexibilität hinsichtlich der Dienstzeiten
    • Bereitschaft zu Mehrarbeit über die wöchentliche Arbeitszeit hinaus
    • Bereitschaft zu Diensten an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen bzw. in den Ferien
    • Bereitschaft zu Diensten an unterschiedlichen Einsatzorten
  • Wir bieten
    • eine befristete Vollzeitbeschäftigung nach TVöD zur Elternzeitvertretung für ein Jahr mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
    • Eingruppierung in die Entgruppe 8 TVöD
  • Bewerbung

    Für Fragen und Informationen steht Ihnen Herr Hüsken (Tel.: 0228-77 5240) gerne zur Verfügung.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte unter www.bonn-macht-karriere.de.

    Bewerbungsende: 16.05.2021

Mitarbeit in der Theater- und Konzertkasse (w/m/d) zur Elternzeitvertretung

Zum 09.08.2021 suchen wir Verstärkung in der Theater- und Konzertkasse.

  • Ihr Aufgabenbereich
    • Kartenverkauf für die Veranstaltungen des Theater Bonn, des Beethoven Orchester Bonn und externen Veranstaltungen, Abonnementverkauf
    • Telefonische Beratung und Verkauf
    • Schriftverkehr mit Großkunden, Einzelkunden, Abonnenten u. a.
  • Wir erwarten
    • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
    • möglichst Kenntnisse und Fertigkeiten mit der eingesetzten Ticketsoftware CTS Eventim Inhouse und CTS Eventim Sales oder vergleichbaren Systemen
    • Fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten mit Datenverarbeitungsprogrammen sowie allen gängigen Microsoft Office-Anwendungen
    • Bereitschaft, sich auch inhaltlich mit dem Theater- und Veranstaltungsprogramm zu beschäftigen
    • ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie freundliches und verbindliches Auftreten sowie sehr gute Umgangsformen
    • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksformen
    • Fremdsprachenkenntnisse
    • Teamfähigkeit, zielgerichtetes und selbständiges Arbeiten
    • Hohes Maß an Arbeitsbereitschaft und Flexibilität hinsichtlich der Dienstzeiten
    • Bereitschaft zu Mehrarbeit über die wöchentliche Arbeitszeit hinaus
    • Bereitschaft zu Diensten an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen bzw. in den FerienBereitschaft zu Diensten an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen bzw. in den Ferien
    • Bereitschaft zu Diensten an unterschiedlichen Einsatzorten
  • Wir bieten
    • eine befristete Teilzeitbeschäftigung nach TVöD zur Elternzeitvertretung für ein Jahr mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden
    • Eingruppierung in die Entgruppe 6 TVöD
  • Bewerbung

    Für Fragen und Informationen steht Ihnen Herr Hüsken (Tel.: 0228-77 5240) gerne zur Verfügung.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte unter www.bonn-macht-karriere.de.

    Bewerbungsende: 16.05.2021

Maßschneider*in – Fachrichtung Damen – (w/m/d)

Wir suchen zum 23.08.2021 Unterstützung in der Kostümabteilung.

  • Wir erwarten
    • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maßschneider*in – Fachrichtung Damen –
    • Flexibilität und dass Sie gerne in einem Team arbeiten
    • Verständnis für die Belange eines Theaterbetriebes
    • Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Wir bieten
    • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst
    • wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden
    • Entgeltgruppe 6 TVöD
    • ein Jobticket für den gesamten VRS-Bereich für 30 €
  • Bewerbung

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sehr gut, dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagefähigen Unterlagen unter www.bonn-macht-karriere.de.

    Für Vorabinformationen steht Ihnen die Kostümdirektorin, Frau Pohlmann, unter der Rufnummer 0228-77 8291 oder unter adelheid.pohlmann@bonn.de gerne zur Verfügung.

    Ende der Bewerbungsfrist: 31.05.2021

Maßschneider*in – Fachrichtung Herren – (w/m/d)

Wir suchen zum 23.08.2021 Unterstützung in der Kostümabteilung.

  • Wir erwarten
    • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maßschneider*in – Fachrichtung Herren –
    • Flexibilität und dass Sie gerne in einem Team arbeiten
    • Verständnis für die Belange eines Theaterbetriebes
    • Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Wir bieten
    • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst und des Teilzeit- und Befristungsgesetzes Anwendung
    • wöchentliche Arbeitszeit von 19,50 Stunden
    • Entgeltgruppe 6 TVöD
    • ein Jobticket für den gesamten VRS-Bereich für 30 €
  • Bewerbung

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sehr gut, dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagefähigen Unterlagen unter www.bonn-macht-karriere.de.

    Für Vorabinformationen steht Ihnen die Kostümdirektorin, Frau Pohlmann, unter der Rufnummer 0228-77 8291 oder unter adelheid.pohlmann@bonn.de gerne zur Verfügung.

    Ende der Bewerbungsfrist: 31.05.2021

Kostümhospitanz (m/w/d)

Für die Produktion CHICAGO suchen wir ab sofort bis zum 3. Juli eine Kostümhospitanz zur Unterstützung der Kostümassistenz sowie zur Probenbetreuung.

  • Voraussetzungen

    Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abgeschlossene Ausbildung verfügen und bisher noch keine Hospitanz oder ein freiwilliges Praktikum im Theater Bonn absolviert haben. Im Bewerbungsschreiben ist anzugeben, ob die Hospitanz im Rahmen der eigenen Berufsorientierung oder verpflichtend abgeleistet wird. Sollte es sich um eine Hospitanz im Rahmen eines Pflichtpraktikums handeln, ist dies nur gegen Nachweis möglich.

  • Bewerbung

    Bei Interesse bitten wir um eine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kontaktdaten, belegte oder beabsichtigte Studienrichtung) per E-Mail an: annegret.jonas@bonn.de

    Für Rückfragen steht Ihnen die Kostümdirektorin Adelheid Pohlmann zur Verfügung: adelheid.pohlmann@bonn.de