Tilman Kanitz

Tilman Kanitz ist Musiker, Regisseur und Kurator. Er studierte Musik in Freiburg, Köln und Los Angeles. Nach Engagements als Solocellist an verschiedenen Opernhäusern kreiert er seit 2013 experimentelle Musiktheater und Konzertformate. Sie werden in Gallerien, Museen, an Konzerthäusern und Theatern aufgeführt. Von 2015 bis 2018 leitete er das Berliner Solistenensemble Kaleidoskop, mit dem er eine Reihe von vielbeachteten Produktionen realisierte. Tilman Kanitz kollaborierte u. a. mit den Regisseurinnen und Regisseuren Susanne Kennedy und Ludger Enegels, den Choreografen Laurent Chétouane und Frank Willens, der Komponistin Chiyoko Szlavnics und dem Komponisten Sebastian Claren. Er war Gast der Ruhrtriennale, Tanzplattform Deutschland, Wien Modern und anderer internationaler Festivals.

Produktionen

2019/2020