Jan Pfannenstiel

Jan Pfannenstiel, 1991 in Köln geboren, absolvierte ein FSJ Kultur am Schauspielhaus Bochum und studierte anschließend an der Universität zu Köln Medienkulturwissenschaften und Deutsche Sprache und Literatur. Neben seinem Studium war er als studentischer Mitarbeiter in der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Uni Köln tätig. Nach dem Bachelor wechselte er an die Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg und absolvierte einen Master in Dramaturgie. Die im Rahmen des Studiums entwickelte Arbeit HEIMAT VON OBEN wurde zu verschiedenen nationalen und internationalen Festivals eingeladen, u. a. zu den Baden-Württembergischen Theatertagen und zum Festival di Spoleto in Italien, und gewann den Publikumspreis beim ARENA-Festival in Erlangen.

Er hospitierte und assistierte u. a. am Schauspielhaus Bochum, Schauspiel Köln und am Staatstheater Stuttgart bei Regisseurinnen und Regisseuren wie Pınar Karabulut und Nuran David Calis.

Seit der Spielzeit 2019/20 ist Jan Pfannenstiel Dramaturgieassistent am Theater Bonn.

[Stand: 2020]