Enrico de Pieri

Der gebürtige Kieler studierte Lied und Oratorium an der Hochschule für Musik und Theater
Hamburg. Während seines Studiums erhielt er Stipendien des „International Vocal Arts Institute“ sowie der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung.
Nach dem Studium spielte Enrico De Pieri die Rolle des Porthos in 3 MUSKETIERE - DAS MUSICAL am Stuttgarter Apollo Theater.

Zudem war er als Dozent an der Joop van den Ende Academy sowie der Hochschule Osnabrück tätig und arbeitete als Gesangscoach an großen Musicalbühnen.
So übernahm er unter anderem die stimmliche Betreuung in Produktionen wie TANZ DER VAMPIRE, ELISABETH, ICH WILL SPAß oder WICKED.

In der Uraufführung von Hape Kerkelings Musical KEIN PARDON war er in der Hauptrolle zu sehen und ging anschließend als Onkel Fester mit der deutschsprachigen Erstproduktion von DIE ADDAMS FAMILY auf Deutschlandtournee. Als Dschinni verzauberte er in der Europapremiere von DISNEY´S ALADDIN im Stage Theater Neue Flora zwei Jahre lang fast täglich das Publikum. In WAHNSINN - DAS MUSICAL übernahm Enrico die Hauptrolle und tourte mit der Show durch die Republik.

Zu seinem Repertoire gehören außerdem Rollen wie Jamie in DIE LETZTEN 5 JAHRE (Theater Kiel 2015), Amos Hart in CHICAGO” (Theater Magdeburg 2019 und Theater Bonn 2021) und Herodes in JESUS CHRIST SUPERSTAR (Konzert und Theater St. Gallen 2021).
Seit Juli 2021 ist er Professor an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

[Stand 2021]

Produktionen

2021/2022