Dionne Wudu

Dionne Wudu absolvierte ihr Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen und war danach in zahlreichen Musicalproduktionen in großen Rollen zu erleben: Als Deloris van Cartier in SISTER ACT bei den Vereinigten Bühnen Wien und bei Stage Entertainment in Stuttgart und Oberhausen, sowie am Landestheater Linz, als Dorothy in ZAUBERER VON OZ im Schauspielhaus Wuppertal, in der Stage Entertainmentproduktion BUDDY HOLLY, und als Maria Magdalena in JESUS CHRIST SUPERSTAR an vielen verschiedenen Häusern, u.a. hier am Theater Bonn.
Am Staatstheater Kassel und an der Oper Graz spielte sie die Rolle der Sarah in der umjubelten Produktion RAGTIME. In HAIR übernahm sie die Rolle ihrer Namensvetterin Dionne am Gärtneplatztheater in München und Bad Hersfeld. Zu sehen war sie auch als Polly in DIE DREI GROSCHENOPER  und Mimi in RENT. Zur Zeit ist sie neben der Produktion CHICAGO auch noch in der Welturaufführung WÜSTENBLUME am Theater St. Gallen zu sehen.


Auch hat sie bei großen Galas mitgewirkt wie mehrfach bei der Opernredoute und Galas in Graz, die Eröffnung der Kulturhauptstadt Europas Berlin / Brüssel, und gewann namhafte Preise wie den Bundeswettbewerb Gesang Berlin oder den MTV-Talents Award.
Im TV war die gebürtige Münsterländerin nach ihren Moderationsanfängen bei Kopfball (WDR) auch als Moderatorin bei Galileo (Pro7) zu sehen und hat zahlreiche Liveevents, Preisverleihungen moderiert.

[Stand 2021]

Produktionen

2021/2022