Alfred Peter

Alfred Peter studierte in der Meisterklasse für Bühnen- und Filmgestaltung an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien bei Axel Manthey und Klaus Zehelein. Seine Assistenzen bei Peer Boysen, Marietta Eggmann, Ernst Wiener, Rolf Langenfass und Fred Berndt komplettierten seine Ausbildung. Seit 1991 arbeitet Alfred Peter als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner für Oper, Schauspiel und Tanztheater, wobei ihn im Tanz eine langjährige Zusammenarbeit mit den Choreografen Urs Dietrich und Susanne Linke verbindet. Seine Arbeiten führten ihn an viele Theater im In- und Ausland. Er entwarf Bühnen- und Kostüme u.a. für die Festwochen für alte Musik Innsbruck, die Oper Graz, die Münchner Kammerspiele, das Luzerner Theater, die Volksoper Wien, die Staatsoper Stuttgart, das Theater Bremen oder auch die Komische Oper Berlin.
Jüngere Arbeiten führten ihn an das Theater in Hagen wo er mit dem Regisseur und Intendanten Francis Hüsers Bela Bartoks HERZOG BLAUBARTS BURG realisierte und an das Theater in Freiburg für das Bühnenbild von MADAMA BUTTERFLY unter der Regie von Benedikt Arnold.

2021/2022