Spielplan

Gesamt

DIE ERSTAUNLICHEN ABENTEUER DER EXPEDITION ERDE 2

Uraufführung

Karten kaufen

UraufführungPremiere 01 Okt 11:00 H
01 Okt 15:00 H
02 Okt 11:00 H
03 Okt 15:00 H
17 Nov 09:00 H
17 Nov 11:00 H
18 Nov 11:00 H
19 Nov 15:00 H
Telekom Design Gallery

DIE ERSTAUNLICHEN ABENTEUER DER EXPEDITION ERDE 2 [Uraufführung]
von Puppet Empire & David Fermer

Ein interaktives Theaterstück über eine abenteuerliche Reise ins Weltall. Auf der Suche nach ERDE 2 begegnen sich Wissenschaft, Technik und Kunst am Rande unseres Sonnensystems: Atemberaubende Landschaften, ferne Welten und ein verlorener Roboter…

Die ESA-Mitarbeiterin Robin De Santos ist untergetaucht. In einem geheimen Zukunftslabor in Bonn hat sie sich eingerichtet, um eine bahnbrechende Mission abzuschließen. Nach drei Jahren ist es endlich soweit. Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat sie einen ferngesteuerten Roboter auf eine Reise ins Weltall geschickt. Das Ziel: Eine zweite Erde zu finden. Bislang lief alles reibungslos, doch bei der Landung auf dem Planeten „D40“ ist die Kommunikation mit dem Landungsfahrzeug „Kopernikus“ abgebrochen und zu allem Unglück ist ihr der Chef von der ESA dicht auf den Fersen, um die Mission abzubrechen. Doch wie soll das Leben auf der zweiten Erde überhaupt aussehen?

Alleine kann Robin De Santos das Projekt unmöglich zu Ende bringen. Deshalb hat sie für den Abschluss der Mission junge Expert*innen in das Geheimlabor eingeladen. Sie sollen helfen, einen Entwurf für das Leben auf Erde 2 zu entwickeln. Aber alles kommt ganz anders, als Robin und ihre neuen Verbündeten entdecken, dass sie nicht die ersten Besucher auf dem unbekannten Planeten sind.

In den spektakulären Räumen der Telekom Design Gallery entsteht eine einzigartige Symbiose aus Theater und Zukunftsforschung, das im Rahmen von Safe the World/ Young Planet auch während der Weltklimakonferenz gezeigt wird.

In Kooperation mit: Deutsche Telekom AG

Besetzung

Robin de Santos: Manuela Neudegger

Mit:
Holger Kraft
Nick Nutall
Insa Thile-Eich
Dr. Uwe Rascher

Text: David Fermer
Regie: Till Nachtmann, Stefan Silies
Video und Puppen: Till Nachtmann, Stefan Silies
Dramaturgie: Angela Merl

Produktionsassistenz: Helena Niehaus
Produktionshospitanz: Johanna Gremme

 

 

Top of Page