Spielplan

Gesamt

Einführungsgespräch: ATTILA

Eintritt frei 15 Jan 11:00 H
Opernhaus-Foyer

Vor der ersten Opernpremiere des neuen Kalenderjahres lädt das THEATER BONN am Sonntag, dem 15. Januar um 11.00 Uhr zum traditionellen Einführungsgespräch in das Opernfoyer ein. Thema der ca. einstündigen Veranstaltung ist Verdis Jugend-Oper ATTILA, die ab 29. Januar [18 Uhr] am THEATER BONN zu sehen sein wird.

Im Gespräch mit Generalintendant Dr. Bernhard Helmich werden der Regisseur Dietrich Hilsdorf und der musikalische Leiter Will Humburg von ihrer gemeinsamen Arbeit an der Produktion berichten. Als Ehrengast wird Prof. Dr. Dr. Klaus Rosen noch mehr spannende Fakten über den geschichtlichen Hintergrund des Hunnenkönigs liefern: Der Bonner Althistoriker ist Autor der 2016 im C.H. Beck Verlag erschienenen Biographie „Attila: Der Schrecken der Welt.“  

Zudem werden Yannick-Muriel Noah [Odabella] und Ivan Krutikov [Ezio], am Klavier begleitet von Miho Mach, dem Publikum erste musikalische Eindrücke verschaffen.

Besetzung

Bernhard Helmich, Moderation
Dietrich Hilsdorf, Regie
Will Humburg, Musikalische Leitung
Herr Prof. Dr. Klaus Rosen, Gast

Musikalische Beiträge:

Yannick-Muriel Noah, Odabella
Ivan Krutikov, Ezio
Miho Mach, Klavier

Top of Page