Spielplan

Gesamt

SUITE BRANCA / BENGUELE

GRUPO CORPO [Brasilien]

Bilder Karten kaufen

08 Nov 19:30 H
09 Nov 19:30 H
Opernhaus

Europa-Premiere
Künstlerische Leitung Paulo Pederneiras
Choreografien Rodrigo Pederneiras und Cassi Abranches
Musik Samuel Rosa und João Bosco
20 Tänzerinnen und Tänzer

GRUPO CORPO, der Name ist Programm. In der Millionenstadt Belo Horizonte fanden sich 1975 sechs Geschwister mit ein paar Freunden zusammen und gründeten die GRUPO CORPO, deren Name bis heute Anspruch der Compagnie ist: mit Gleichgesinnten einen „Gesamtkörper“ zu formen, dessen Markenzeichen die „runde Bewegung“, das Fließen einer in Bewegung befindlichen Gruppe wurde; gewürzt mit brasilianischem Esprit ist es eine Mischung, die dauerhaft im Kopf bleibt und einen noch lange schwärmen lässt. So auch die Bonner Besucher im April 2013.

BENGUELÊ feiert die afrikanische Kultur und ihre tiefe und einflussreiche Verwurzelung mit der Kultur Brasiliens. Die Bewegungssprache ruft afrobrasilianische Rhythmen wie Maracatu, Candomblé und Congado hervor.

Die in weiß gekleideten und auf einem weißen Boden tanzenden Tänzer und vor allem das Bühnenbild in SUÍTE BRANCA erinnert an einen riesigen Gletscher. Die Tänzer lassen sich durch ein Netz an musikalischen Themen treiben, komponiert von Samuel Rosa.

Der unverwechselbare Stil der Compagnie ist vor allem der engen Zusammenarbeit der Brüder Paulo und Rodrigo Pederneiras zu verdanken. Bereits ihre ersten Choreografien erregten Aufsehen und wurden in Paris als Sensation gefeiert. Gleichsam über Nacht hatte sich GRUPO CORPO als erste brasilianische Compagnie an die Weltspitze getanzt, wo sie bis heute einen festen Platz innehat. Seit mehr als 20 Jahren touren sie regelmäßig durch Eu