Spielplan

Gesamt

SCHWANENSEE

DAS RUSSISCHE NATIONALBALLETT UND ORCHESTER

Bilder Video Karten kaufen

Premiere 12 Dez 19:30 H
13 Dez 19:30 H
14 Dez 19:30 H
Opernhaus

Familienvorstellung
Musik von Peter I. Tschaikowsky | Symphonieorchester des Russischen Nationalballetts
Musikalische Leitung Osetrow Aleksej | Choreographie L. Iwanow und M. Petipa
über 45 Tänzerinnen und Tänzer

Über 100 Jahre unangefochtene Popularität beim internationalen Ballettpublikum wie kein einziges anderes Werk aus dem klassischen Repertoire. Ein überragendes Meisterwerk seiner Gattung. Nach Schwanensee kann man süchtig werden.

Ein junger Fürstensohn soll heiraten, um die Dynastie zu erhalten. Prinz Siegfried verliebt sich aber leider nicht in eine der vorgesehenen jungen Damen, sondern in ein zauberhaftes fremdes Mädchen. Die wunderschöne Odette ist jedoch mit einem bösen Zauber belegt und darf nur nachts für wenige Stunden menschliche Gestalt annehmen. Der Prinz bricht ungewollt sein Treueversprechen. Am Ende besiegt er den bösen Zauberer.

Das Russische Nationalballett, während der Perestroika in den späten 80er Jahren als erste unabhängige Compagnie Russlands gegründet, zeigt die historische Inszenierung mit seinem eigenem Orchester.

Das Publikum erlebte dank des bravourösen Einsatzes und der Ausdrucksstärke des Russischen Nationalballetts eine tanztechnisch brillant angelegte Bewegungssinfonie. [Suddeutsche Zeitung]

agenda-production.com

Besetzung

Top of Page