Spielplan

Gesamt

DirActors [FOLGE 1]

KOKAIN

Werkstatt

„Wie schön zu sterben! Glücklich sind nur die Menschen in der Auflösung. Und wenn ich nicht sterben sollte, will ich wenigstens hier liegenbleiben, untätig, ohne Willen, ohne Initiative, ohne Auflehnung...“ Pitigirillis KOKAIN, einer der großen Skandalromane des beginnenden 20. Jahrhunderts, erzählt die Geschichte eines Bohémiens, der durch journalistische Triebsinnigkeit in den Schlund und berauschenden Bannkreis des weißen Schnees gerät ... Schauspieler Hajo Tuschy und Musiker Jacob Suske dringen in diese Drogenhölle vor und legen die Zwänge einer Gesellschaft frei, die sich der Realität bewusst zu entziehen sucht, sich ihre ganz eigene Welt erfindet und davon nicht mehr lassen kann.

Besetzung

Mit:

Hajo Tuschy
Jacob Suske

Top of Page