Spielplan

Gesamt

DIE GESCHICHTE VOM KLEINEN ONKEL

Bilder Karten kaufen

04 Jul 10:00 H
Ausverkauft 05 Jul 10:00 H
Opernhaus

Nach dem Kinderbuch von Barbro Lindgren
Musiktheater für Kinder ab 4 Jahren | Für drei Musiker und zwei Schauspieler
Musik Markus Reyhani | Text Thomas von Brömssen

In Kooperation mit dem Theater Marabu und dem Beethovenorchester Bonn.

»Es war einmal ein kleiner Onkel. Der kleine Onkel war sehr einsam. Niemand kümmerte sich um ihn, obwohl er sehr nett war. Alle fanden ihn zu klein. Und dann fanden sie noch, dass er dumm aussah. Und seinen Hut mochten sie auch nicht leiden. Deswegen war niemand nett zu dem kleinen Onkel. Nachts weinte er manchmal, weil er so einsam war.

Eines Tages schreibt er auf einen Zettel: KLEINER ONKEL SUCHT EINEN FREUND und heftet ihn an einen Baum. Dann geht er zufrieden nach Hause und wartet. Zehn Tage und zehn Nächte wartet der kleine Onkel. Am elften Morgen sitzt ein Hund neben seinem Bett.«

Die Geschichte vom kleinen Onkel erzählt mit wenig Worten, poetischen Bildern und viel Musik von der Sehnsucht, einen Freund zu haben und von der Erkenntnis, dass Teilen nicht Verlieren bedeutet.

Diese Produktion ist so angelegt, dass sie an verschiedenen Spielorten stattfinden kann. Neben dem Theater Marabu und den Kammerspielen Bad Godesberg wird sie in Stadtteilzentren aufgeführt werden.

HINWEIS: Auch bei ausverkauften Veranstaltungen gibt es die Möglichkeit auf Restkarten an der Abendkasse!

Die Koproduktion des THEATER BONN mit dem Beethoven Orchester Bonn und dem Theater Marabu DIE GESCHICHTE VOM KLEINEN ONKEL ist von einer Fachjury an das Nationaltheater