Spielplan

Gesamt

Theaternacht-Party und Konzert: STEAL A TAXI

Opernhaus-Foyer

ab 0.00 Uhr
Theaternacht-Party mit den DJs Agent Duplo

0.30 – 1.30 Uhr
Live in concert: STEAL A TAXI

Es ist dunkel. Nebel füllt den Raum. Ein Beat, ein Echo - eine Gitarre, wie aus einem Westernstreifen. Ein tiefer, drückender Bass. Aus dem Nebel, eine Silhouette, die mit leiser Stimme singt: „I am everything you want, honey. I’m everything you need, honey“. Steal a Taxi sind längst keine Unbekannten mehr. 2015 veröffentlichte das Quartett aus Bonn seine zweite EP „You want what you don’t want“, die von unbeantworteten Fragen, Sehnsüchten und dem Leben erzählt. Letztes Jahr war die Band als Botschafter der Stadt Bonn in Chengdu, China und im Popcamp des Deutschen Musikrats unterwegs, nun schreiben sie schon an der nächsten Platte. Es ist Pop, es ist Funk, es ist Rock, es ist Soul mit ein bisschen Synthie - aber vor allem ist es echt, handgemacht und modern. Eigene Songs, eigene Geschichten. Ausverkaufte Konzerte. Drei Jungs und eine Soulsängerin - auf dem Weg nach oben. Makeda Michalke (Gesang), Martin Schmidt (Gitarre), Jan Hubner (Schlagzeug), Tobias Keil (Bass)

Besetzung

STEAL A TAXI

Makeda Michalke (Gesang), Martin Schmidt (Gitarre), Jan Hubner (Schlagzeug), Tobias Keil (Bass)

Top of Page