Sparte 4

Theater für alle!

TÜREN AUF!

Mit der neuen Spielzeit öffnet sich die Bühne für Sie: In vielen neuen Angeboten können Sie die Oper und das Schauspiel von innen kennenlernen. Ob in unserer KLANGRAUSCH-Reihe mit Konzerten zum Mitsingen oder der Reihe MEINE OPER / MEIN SCHAUSPIEL. Improvisieren sie mit uns regelmäßig zu aktuellen Stücken aus dem Spielplan, lassen Sie sich während der Gruppenreise auf eine neue Inszenierung ein und begleiten Sie den Regisseur bei den Proben. Oder werden Sie Opernführer und gestalten Sie die Einführungen vor den Opern für das Publikum mit.

OPERNFÜHRER

Wie war noch mal die Handlung? Welche Opern hat der Komponist noch geschrieben? Und welche Informationen brauche ich, um die Inszenierung verstehen zu können? Auf all diese und noch andere Fragen antworten seit letzter Spielzeit im Theater Bonn die Opernführer.

Während die Sänger und die Musiker proben, beschäftigen sich die Opernführer in ehrenamtlicher Eigenarbeit mit dem Komponisten, dem Werk und der Inszenierung. Und immer wieder haben sie selber die Gelegenheit, in die Proben zu gehen und mit den Beteiligten zu sprechen. Spätestens zur Premiere sind dann aus den Studenten, den Rentnern und den Berufstätigen aus den unterschiedlichsten Bereichen Opernexperten geworden.

Wenn auch Sie Lust haben, sich zu engagieren und neue Einblicke in die Oper zu gewinnen, dann bewerben Sie sich. Alle Opernfüher erhalten als Dank eine Freikarte für die jeweilige Premiere und dürfen diverse Generalproben anderer Produktionen am Theater Bonn besuchen. 

Wer sind die Opernführer und was ist ihre Aufgabe?
Das kurze Audio-Einmaleins [MP3 | 4,2 MB] klärt auf!

+++

OPERNFÜHRER IM FOYER
Ab einer Stunde vor ausgewählten Aufführungen stehen die Opernführer im Foyer der Oper. Jeder Zuschauer, der mag, kann sie ansprechen, sie ausfragen oder erzählen, was er selber weiß.

OPER ZU BESUCH
Die Opernführer steuern neue Ziele an: Sei es ein Sport- oder Stadtteilverein, ein Altenheim oder eine Kantine, immer werden sie begleitet von Sängern und Musikern aus dem Haus und gemeinsam stellen sie eine Oper vor und machen neugierig. Wenn Sie uns zu Gast haben wollen, müssen Sie uns nur einladen.

VORKOSTER
In der Spielzeit 2015/16 werden Opernführer durch die Stadt laufen und Bonner in ausgewählte Generalproben einladen. Im Anschluss an die Probe wird es ein Buffet aus mitgebrachten Speisen geben, das genauso durcheinander gewürfelt sein wird, wie die Besucher. Probieren Sie mal!

TANDEM
In der kommenden Spielzeit sind mehrere Familienvorstellungen geplant. Für einige dieser Vorstellungen werden die Opernführer Schüler aus den verschiedenen Bonner Stadtteilen so coachen, dass sie die Einführung geben können. Gemeinsam mit den Schülern werden die Opernführer dann als Tandem auftreten und die Fragen der Zuschauer beantworten.

GRUPPENREISE

Ob Firmen, Chöre, Turnvereine: Gruppen bis maximal 20 Personen können ausgewählte Neuproduktionen in der Oper und im Schauspiel begleiten. Sie kommen mit den Regisseuren, Dirigenten und den Sängern sowie Schauspielern in Kontakt, dürfen in Proben reinschnuppern und bekommen eine Führung durch das Haus. Für jede Produktion gibt es eine eigene Ausschreibung, auf die Sie sich bewerben können.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Schreiben Sie einfach kurz, wer und wie viele Sie sind an sparte4(at)bonn.de. Am Ende entscheidet das Los. 

FEIERABENDHELDEN

Gemeinsam geht es auf eine unserer Probebühnen. Wir nehmen uns ein Werk aus unserem aktuellen Spielplan und improvisieren dazu. Der Workshop dient auch als Vorbereitung auf den Vorstellungsbesuch. Keinerlei Vorkenntnisse oder Begabungen erforderlich.

Top of Page