Service

Stellenangebote

PraktikantIn im KBB Schauspiel

Das Theater der Bundesstadt Bonn sucht für die Spielzeit 2018/19 eine Praktikantin / einen Praktikanten im Künstlerischen Betriebsbüro [Schauspiel]

Die Praktikantin / der Praktikant wird in den Aufgabenbereichen mitwirken:

  • Interne Kommunikation
  • Unterstützung im Tagesgeschäft
  • Mitwirken bei der Erstellung der Proben- und Vorstellungspläne
  • künstlerisch-verwaltungsmäßige Organisation
  • Mitarbeit Reise- und Übernachtungsangelegenheiten
  • Pflege bestehender Datenbanken (u.a. Umgang mit theasoft) und als
  • Ansprechpartner für Belange der Produktionsbeteiligten

Dauer: ab 27. Mai 2019 (6 Wochen)

Wir erwarten Freude am Umgang mit Künstlerinnen und Künstlern, an künstlerisch organisatorischen Tätigkeiten, eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise und Leidenschaft fürs Theater.

Voraussetzung: Bei einer Dauer von mehr als 3 Monaten muss das Praktikum verpflichtend aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung oder im Rahmen eines studentischen Praktikums  stattfinden.

Wir bieten:

  • Einen Einblick in die Arbeitswelt des Theater Bonn
  • Die Möglichkeit, die Organisation eines Theaterbetriebes kennenzulernen
  • Eine interessante und abwechslungsweise Tätigkeit

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per Mail an susanne.schenkenberger(at)bonn.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schenkenberger gerne telefonisch unter 0228 / 77 – 8227 zur Verfügung.

Abendhilfen (w/m/i)

Das Theater Bonn sucht mehrere Abendhilfen (w/m/i) — Entgeltgruppe 3 TVöD — im Rahmen von befristeten Arbeitsverhältnissen nach dem TVöD und Teilzeit- und Befristungsgesetz zur personellen Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zunächst ein Jahr mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 3,75 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst alle Arbeiten einer Abendhilfe wie Durchführung von Schließ-, Garderoben-, Kontroll- und ähnlichen Diensten, die im Zusammenhang mit den Vorstellungen im Theater anfallen.

Sie sollten flexibel sein und gerne in einem Team arbeiten. Besonders wichtig ist es, Verständnis für die Belange eines Theaterbetriebes mitzubringen. Bei dieser Tätigkeit handelt es sich fast ausschließlich um Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienst.

Auf das Arbeitsverhältnis finden die Bestimmungen des TVöD und TzBfG Anwendung.

Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung von Schwerbehinderten ist erwünscht.

Wenn Sie Interesse haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf mit Bild) in einer pdf-Datei an personalabteilung-theater(at)bonn.de.

Eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

KostümhospitantIn (m/w/i)

Das Theater des Bundesstadt Bonn sucht für die Produktion DIE SIZILIANISCHE VESPER eine/n Kostümhospitantin / Regiehospitanten (m/w/i).

Probenbeginn ist der 01. April 2019. Die Premiere findet am 25. Mai 2019 statt.

Wir suchen kostüm- und theaterbegeisterte Interessierte mit handwerklichem Geschick. Wir bieten den Blick hinter die Kulissen im Entstehungsprozess einer Opernproduktion.

Voraussetzung:

Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abge-schlossene Ausbildung verfügen und bisher noch keine Hospitanz oder ein freiwilliges Praktikum im Theater Bonn absolviert haben. Im Bewerbungsschreiben ist anzugeben, ob die Hospitanz im Rahmen der eigenen Berufsorientierung oder verpflichtend abgeleistet wird. Sollte es sich um eine Hospitanz im Rahmen eines Pflichtpraktikums handeln, ist dies nur gegen Nachweis möglich.

Bei Interesse bitten wir um eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Kontaktdaten, belegte oder beabsichtigte Studienrichtung) an:

Frau Pohlmann
E-Mail: adelheid.pohlmann(at)bonn.de

Praktikum im KBB OPER (m/w/i)

Das Theater der Bundesstadt Bonn möchte in der Spielzeit 2018/19 und 2019/20 ein Praktikum im Künstlerischen Betriebsbüro (Oper) anbieten.

Das Praktikum umfasst folgende Aufgabenbereiche:
•    Interne Kommunikation
•    Unterstützung im Tagesgeschäft
•    Mitwirken bei der Erstellung der Proben- und Vorstellungspläne
•    künstlerisch-verwaltungsmäßige Organisation
•    Mitarbeit Reise- und Übernachtungsangelegenheiten
•    Pflege bestehender Datenbanken (u.a. Umgang mit theasoft) und
•    Ansprechpartner/in für Belange der Produktionsbeteiligten.

Dauer: frühestens ab 1. Februar 2019 (Minimum: 2 Monate)

Wir erwarten Freude am Umgang mit Künstlerinnen und Künstlern, an künstlerisch organisatorischen Tätigkeiten, eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise und Leidenschaft fürs Theater.

Voraussetzung: Das Praktikum muss verpflichtend aufgrund einer Ausbildungsordnung oder im Rahmen eines studentischen Praktikums stattfinden.

Wir bieten:
•    einen Einblick in die Arbeitswelt des Theater Bonn
•    die Möglichkeit, die Organisation eines Theaterbetriebes kennenzulernen
•    eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per Mail an casting(at)bonn.de.
Für Rückfragen steht Ihnen unser KBB gerne telefonisch unter 0228 / 77 – 8226 zur Verfügung.

RegiehospitantIn (m/w/i)

Das Theater des Bundesstadt Bonn sucht für die Produktion 33 BOGEN UND EIN TEEHAUS eine/n Regiehospitantin / Regiehospitanten (m/w/i).

Probenbeginn ist der 14. Januar 2019. Die Premiere findet am 21. Februar 2019 statt.

Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung der Bühnenbildassistentin
  • Betreuung diverser Produktions- und Probenprozesse
  • Mithilfe und Koordination produktionsbezogener Arbeitsabläufe

Voraussetzung:

Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abge-schlossene Ausbildung verfügen und bisher noch keine Hospitanz oder ein freiwilliges Praktikum im Theater Bonn absolviert haben. Im Bewerbungsschreiben ist anzugeben, ob die Hospitanz im Rahmen der eigenen Berufsorientierung oder verpflichtend abgeleistet wird. Sollte es sich um eine Hospitanz im Rahmen eines Pflichtpraktikums handeln, ist dies nur gegen Nachweis möglich.

Bei Interesse bitten wir um eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Kontaktdaten, belegte oder beabsichtigte Studienrichtung) an:

Riccarda Russo
E-Mail: riccardarusso(at)web.de

Regiehospitanten in der Sparte Oper (m/w/i)

Das Theater der Bundesstadt Bonn sucht für die Spielzeit 2018/19 Regiehospitanten (m/w/i) in der Sparte Oper.

Kurzinfo:
Produktionsbezogene Regiehospitanz in Opernproduktionen

Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung des Regieassistenten
  • Betreuung diverser Produktions- und Probenprozesse
  • Mithilfe und Koordination produktionsbezogener Arbeitsabläufe

Dauer:
Es gelten die theaterüblichen Arbeitszeiten (vormittags, abends und am Wochenende).

Folgende Produktionen können in einer Regiehospitanz begleitet werden:
Strauss: ELEKTRA (Probenbeginn: 29.01.2019, Premiere: 10.03.2019)
Janacek: DIE SACHE MAKROPULOS (Probenbeginn: 05.03.2019, Premiere: 07.04.2019)
Verdi : LES VEPRES SICILIENNES (Probenbeginn: 15.04.2019, Premiere: 25.05.2019)

Anforderungen:

  • Leidenschaft für Musiktheater und Oper
  • Interesse an der Arbeit mit dem Produktionsteam
  • Eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Selbstständigkeit und Belastbarkeit sind erwünscht
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Voraussetzung:
Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abgeschlossene Ausbildung verfügen und bisher noch keine Hospitanz im Theater Bonn absolviert haben. Die Hospitanz dient der eigenen Berufsorientierung oder wird für die Aufnahme eines Studiums geleistet. Es ist ebenso möglich, dies berufs- oder studienbegleitend auszuüben.

Bei Interesse bitten wir um eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Kontaktdaten, belegte oder beabsichtigte Studienrichtung, präferierte Produktion).
Ansprechpartnerin: Catharina Wüst
E-Mail: casting(at)bonn.de

PraktikantIn (m/w/i) Theaterfotografie

Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung des Theaterfotografen
  • Erstellen von Bildern für Programmhefte sowie Bücher, Websites und andere Publikationen

Dauer:
Ab 6 Wochen abhängig von der Art des Praktikums

Anforderungen:

  • sorgfältige Arbeitsweise
  • Kreativität
  • Beobachtungsgabe und –genauigkeit
  • Lernbereitschaft
  • technisches Verständnis

Voraussetzungen:
Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abgeschlossene Ausbildung verfügen und bisher noch keine Hospitanz oder ein freiwilliges Praktikum im Theater Bonn absolviert haben. Im Bewerbungsschreiben ist anzugeben, ob das Prakikum im Rahmen der eigenen Berufsorientierung oder verpflichtend abgeleistet wird. Sollte es sich um ein Praktikum im Rahmen eines Pflichtpraktikums handeln, ist dies nur gegen Nachweis möglich.

Bei Interesse bitten wir um eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Kontaktdaten, belegte oder beabsichtigte Studienrichtung).

Ansprechpartner:
Thilo Beu, Annegret Jonas
Tel.: 0228 / 77 8258
annegret.jonas(at)bonn.de

Anschrift:
Theater Bonn
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Opernchorsänger 1. Bass

Das Theater Bonn sucht ab der Spielzeit 2019/2020 einen Opernchorsänger

1. Bass
     
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne, SR Chor. Die Gage ist nach Gagenklasse 1a bemessen.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit

  • abgeschlossenem Gesangsstudium
  • Erfahrungen im Ensemblesingen
  • der Fähigkeit eines einwandfreien Vom-Blatt-Singens
  • der Beherrschung der deutschen Sprache

Wir erwarten

  • darstellerische Fähigkeiten
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft und Kollegialität

Zu einem Vorsingtermin werden die Bewerber gesondert persönlich eingeladen.
Hierfür bitten wir Sie folgende Pflichtarie vorzubereiten: Valentin (Faust/Gounod in französischer Sprache).
Weiter sind vorzubereiten: ein Lied und eine Arie in deutscher Sprache, eine weitere Arie in italienischer Sprache.
 
Bewerbungen von Männern mit Schwerbehinderung sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis spätestens 06.01.2019 an das

Theater der Bundesstadt Bonn
Personalabteilung
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

oder per e-mail an personalabteilung-theater(at)bonn.de.

Wenn Sie an einer Rücksendung der Bewerbungsunterlagen interessiert sind, bitte ich Sie, Ihren Unterlagen einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag beizufügen.

Fahrtkosten zum Vorsingen können nicht erstattet werden.

Tenöre und Bässe zur Verstärkung des Extra-Chors

Das Theater Bonn sucht zur Verstärkung des Extra-Chors für die Produktionen LOHENGRIN, LA GIOCONDA und LES VÊPRES SICILIENNES in der Spielzeit 2018/19 Tenöre und Bässe.

Kenntnisse der deutschen Sprache, ein Gesangsstudium und darstellerische Fähigkeiten werden vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt gemäß Haustarif Extra-Chor Theater Bonn.

Bewerbungen mit Angaben zu bisherigen künstlerischen Tätigkeiten und Chorrepertoire bitte an:

Theater Bonn
Chordirektor Marco Medved
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

E-Mail: marco.medved(at)bonn.de

PraktikantIn in der Theaterpädagogik

Schauspiel oder Oper

Die Kinder- und Jugendabteilung des Theaters Bonn (PORTAL) sucht ab Oktober einen Praktikanten/eine Praktikantin (gerne Studierende) im Bereich SCHAUSPIEL oder OPER.

Das werden deine Aufgabe sein:

Unterstützung im Arbeitsalltag, unter anderem bei

  • der Betreuung unseres mobilen Theatercontainers (vor allen Dingen während Gastspielen an Schulen)
  • Szenischen Einführungsworkshops für Schulklassen
  • Unterstützung von Vorstellungsdiensten
  • Probenbegleitung
  • Unterstützung bei Theaterführungen
  • Informationsveranstaltungen für Schüler, Lehrer und Familien
  • der Erstellung von begleitendem Unterrichtsmaterial zu den Schauspiel-Produktionen
  • Projekthospitanzen

und allem, was sonst noch anfällt.

Wir bieten:

  • Einen umfangreichen Einblick in die Arbeitswelt eines Theaterpädagogen am Theater
  • Dir die Möglichkeit, herauszufinden, ob du für pädagogisch-künstlerische Arbeit geeignet bist
  • Jederzeit auch eigene Ideen einzubringen
  • einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsalltag

Du solltest Leidenschaft für das Theater und Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mitbringen. Wenn du zeitlich flexibel bist und es liebst, jeden Tag eine neue Aufgabe zu haben, bist du bei uns an der richtigen Stelle.

Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abgeschlossene Ausbildung/kein abgeschlossenes Studium verfügen und bisher noch kein Praktikum beim Theater Bonn absolviert haben. Es handelt sich um ein unentgeltliches Praktikum, aber mit spannenden Einblicken in einen großen Theaterbetrieb.

Bei Interesse sende deine aussagekräftige Bewerbung bitte per Mail an annegret.jonas(at)bonn.de   

Theater Bonn sucht Statisten

Angesprochen sind vor allem Männer zwischen 18 und 40 Jahren, die Lust haben, selbst einmal in verschiedenen Rollen auf der Bühne zu stehen.

Wir freuen uns auf neue Gesichter, die sich über folgende E-Mail-Adresse bei uns melden können: gydab(at)gmx.de

Top of Page