Schauspiel

Monatsspielplan

ANSICHTEN EINES CLOWNS

Bilder Karten kaufen

Wiederaufnahme 17 Jan 20:00 H
24 Feb 20:00 H
29 Mrz 20:00 H
28 Apr 20:00 H
11 Mai 20:00 H
27 Jun 20:00 H
Wiederaufnahme 20 Okt 20:00 H
03 Nov 20:00 H
08 Dez 20:00 H
11 Jan 20:00 H
Werkstatt

Nach dem Roman von Heinrich Böll

Hans Schnier, Sohn aus reichem Hause, will lieber ein ehrlicher Clown als ein Heuchler sein. Sechs Jahre hat er mit Marie in wilder Ehe gelebt, nun will sie ihn verlassen, weil er die zu erwartenden Kinder nicht katholisch erziehen mag. Schnier ist diesem Verlust nicht gewachsen. Am Ende sitzt er als traurige Gestalt, zum Bettler degradiert, inmitten des Karnevalstreibens auf den Stufen des Bonner Bahnhofs und wartet auf Marie, die von ihrer Hochzeitsreise mit einem "ehrwürdigen" Katholiken zurückkehrt.

Ich bin ein Clown, im Augenblick besser als mein Ruf. Und es gibt ein katholisches Lebewesen, das ich notwendig brauche: Marie – aber ausgerechnet die h