Schauspiel

Ensemble

Christine Lang

Produktionen

2018/2019

HOUSE OF HORROR [Uraufführung]

Autorin und Dramaturgin, Kulturwissenschaftlerin und Filmemacherin – arbeitet in Theorie und Praxis. Mit Volker Lösch arbeitete sie bereits 2014 als Dramaturgin für die Inszenierung DIE RATTEN von Gerhart Hauptmann am Düsseldorfer Schauspielhaus, und 2018 als Autorin und Dramaturgin der Inszenierung DER PRINZ UND DER BETTELKNABE – UND DAS KAPITAL am Schauspiel Essen.

Ihre Filme liefen insgesamt weltweit auf mehr als 150 Filmfestivals. Ihr Film KALTE PROBE (mit Constanze Ruhm, 90 Min.) feierte 2013 Premiere auf der Berlinale; ihr Film AS IF WE WERE SOMEBODY ELSE (25 Min.) 2015 auf den Internationalen Hofer Filmtagen.

Christine Lang veröffentlicht Theorie zu Filmdramaturgie und -ästhetik, u. a. 2013 Breaking Down Breaking Bad (mit Christoph Dreher, Fink) und Come and play with us. Dramaturgie und Ästhetik im Postmodernen Kino (mit Kerstin Stutterheim, Schüren).

Sie lehrt an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, der Hochschule für Musik und Theater Mendelssohn Bartholdy in Leipzig und an der UDK Berlin.

[Stand: 2019]

Top of Page