Schauspiel

Ensemble

Johanna Falckner wurde 1982 in Berlin geboren. Von 1999 bis 2003 studierte sie Schauspiel in Leipzig. 2003/04 war sie am Theaterhaus Jena engagiert, wo sie u. a. als Sofia in PLATONOW (Regie: Claudia Bauer) und als Hannelore in MARGOT UND HANNELORE von Marc Becker (Regie: Christian von Treskow, Impulse-Preis 2004) zu sehen war. Es folgten Engagements am Theater Erlangen und auf Kampnagel in Hamburg. 2005 bis 2008 war sie Ensemblemitglied am Stadttheater Aachen. Sie spielte Hautrollen z. B. in ENDSTATION SEHNSUCHT und SCHIENEN von Milena Markovic, arbeitete mit Regisseuren wie Ludger Engels, Alice Buddeberg oder Sven Holm zusammen und gastierte u. a. als Claire in DIE ZOFEN am Theater Basel, als Nina in DIE MÖWE am Schauspielhaus Hamburg, als Lena in LEONCE UND LENA am Theater Bremen und im WEIHNACHTSORATORIUM (Radialsystem Berlin, Nominierung zur Uraufführung 2009). Außerdem steht Johanna Falckner regelmässig für diverse Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera.

Seit 2013/14 ist sie festes Ensemblemitglied am Theater Bonn.

[johannafalckner.de]

Top of Page