Schauspiel

Ensemble

Komi Togbonou

Schauspieler

Produktionen

2014/2015

HERZ DER FINSTERNIS

2015/2016

HERZ DER FINSTERNIS

Komi Togbonou wurde 1972 in Remscheid geboren. Als Schauspieler arbeitet der in Berlin lebende Künstler für Bühne, Film und Fernsehen. So war er in verschiedenen Tatorten zu sehen sowie in den Kurzfilmen Ein Teller Suppe (Regie Fred R. Willitzkat) und Elf Onkel (Regie Herbert Fritsch). 2008 spielte er in Christoph Schlingensiefs Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir. Außerdem leitete er die interkulturelle TheaterSpielWerkstatt am Theater Oberhausen. Komi Togbonou ist Mitglied der Künstlergemeinschaft Marsnetz. Als Musiker arbeitet er unter anderem für Nina Hagen, Die Fantastischen Vier und Thomas D. Er selbst singt in der Soul Boogaloo Band „El Cartel“ und der Rockformation „Silberrücken“. Als Gast war Komi Togbonou bereits an Häusern wie dem Theater Bremen, dem Theater Oberhausen, dem Hans-Otto-Theater in Potsdam sowie dem Theater Heidelberg zu sehen.

Top of Page