Schauspiel

Ensemble

Lisi Estaras

Produktionen

2014/2015

HIOB

2015/2016

HIOB

2017/2018

BUDDENBROOKS

Lisi Estaras, 1971 in Córdoba (Argentinien) geboren, ist Tänzerin und Choreografin. Sie studierte Tanz zuerst in ihrem Heimatland und später in Jerusalem an der Rubin Academy of Music and Dance, wo sie Mitglied bei der Batsheva Dance Company war. Seit 1997 ist sie Mitglied bei der belgischen Compagnie Les Ballets C de la B und tanzte u.a. in „Lets Op Bach“, „Wolf“, „Vsprs“, „Pitié!“, „C(h)œurs“ (Alain Platel)  und „Tempus Fugit“ (Sidi Larbi Cherkaoui). Als Choreografin entwickelte sie eigene Arbeiten wie „Bartime“ (Campo, Ghent), „Cocina Erotica“ und „No Wonder“ (mit Constanza Macras, Schaubühne, Berlin) „Patchagonia“, „Bolero“, „The Gaza Monologues“, „Primero“ und „Dans Dans“ (für Les Ballets C de la B).

In der Spielzeit 2014/15 entwickelte sie gemeinsam mit Ted Stoffer die Choreografie für HIOB, 2016/2017 für die Produktion BUDDENBROOKS.

Top of Page