Schauspiel

Ensemble

Martin Miotk

Produktionen

2018/2019

WER IST WALTER [UA]

Martin Miotk begann seine künstlerische Laufbahn als Theatermaler und Plastiker an der Hamburgischen Staatsoper unter Louwrens Langevoort. Anschließend studierte er freie Malerei, Bühnen- und Kostümbild an der Universität der Künste Berlin. Er ist seit 2010 als Bühnenbildner, Regisseur und Autor tätig. In ‚Shakespeare-Manier’ zieht Miotk dabei vielfältig Register des Theaters von absurder Groteske, Slapstick oder gar Soap bis hin zum Melodram und zur mit schwarzem Humor getränkten Tragödie.
Er arbeitete u. a. am Residenztheater München, der Deutschen Oper Berlin, der Hamburgischen Staatsoper, am Badischen Staatstheater Karlsruhe, dem Nationaltheater Weimar und am Maxim Gorki Theater. Martin Miotk ist zudem Ausstattungsleiter des Opera Lab Berlin. Am Theater Bonn brachte er bereits 2017 mit Simone Blattner und Andy Besuch Jelineks ABRAUMHALDE auf die Bühne.

[Stand: 2018]

Top of Page