Schauspiel

Ensemble

Klaus Zmorek

Schauspieler

Klaus Zmorek

Klaus Zmorek, 1957 in Lemberg/Pfalz geboren, absolvierte seine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Bereits während der Ausbildung arbeitete er am TAT in Frankfurt, am Schauspiel Frankfurt sowie am Theater Basel, woran sich sein erstes Engagement am Schauspielhaus Wien anschloss. Am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg war er in der Produktion DIE PALÄSTINENSERIN zu sehen, woraufhin ihn der Regisseur David Mouchtar-Samorai für DIE RÄUBER nach Bonn engagierte, wo er alsbald von Intendant Peter Eschberg fest ins Ensemble geholt wurde, was sich unter der Intendanz von Manfred Beilharz fortsetzte. Mit der Spielzeit 1994/95 entschied sich Klaus Zmorek für die Selbstständigkeit und arbeitete seither u. a. am Nationaltheater Weimar, der Komödie am Kudamm, dem Theater an der Kö, dem Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg sowie am Contra-Kreis-Theater in Bonn. Darüber hinaus ist er regelmäßig in TV- und Kinoproduktionen zu sehen. Mit der Spielzeit 2018/19 kehrt Klaus Zmorek als festes Ensemblemitglied ans Theater Bonn zurück.

[Stand: 2018]

Top of Page