Schauspiel

Ensemble

Nadja Groß wurde mit 13 Jahren Mitglied im Kinder- und Jugendtheater des Stadttheaters Nordhausen und war über sechs Jahre an der Realisierung und Umsetzung zahlreicher Produktionen beteiligt. Sie studierte Neuere Deutsche Literatur und Philosophie und hospitierte währenddessen u.a. an der Neuköllner Oper. Nach dem Studium war sie zwei Jahre als Dramaturgieassistentin am Schauspiel Köln engagiert. Dort arbeitete sie mit Regisseuren wie Rafael Sanchez, Robert Borgmann, Nuran David Calis oder Rainald Grebe. Erste Arbeiten als Dramaturgin am Schauspiel Köln entstanden mit den Regisseuren Andrea Imler (PHILOSOPHIE IM BOUDOIR) und Simon Solberg (ARGONAUTEN). In der Spielzeit 2015/16 und 2016/17 war Nadja Groß als Dramaturgin für die Produktionen NATHAN, DREI SCHWESTERN, DIPLOMATINNEN DES TODES und UNTERHALTUNGEN DEUTSCHER AUSGEWANDERTEN am Theater Bonn engagiert. Ab der Spielzeit 2018/19 wird Nadja Groß als Schauspieldramaturgin fest am Theater Bonn arbeiten.

[Stand: 2018]

Top of Page