Schauspiel

Ensemble

Elisa Hempel wuchs in Hamburg, Niedersachsen und Lissabon / Portugal auf. Nach Auslandsaufenthalten in Auckland / Neuseeland und Sydney / Australien studierte sie Germanistik und Philosophie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Nach ihrem Studium betreute sie zunächst als Regieassistentin mehrere Produktionen an den Hamburger Kammerspielen und dem Altonaer Theater. Nach einer weiteren Station am Staatstheater Mainz ist sie seit der Spielzeit 2013/14 am THEATER BONN.

Bereits in dieser Zeit verwirklichte sie verschiedenste Projekte wie szenische Lesungen, Workshops und leitete zwei Jahre lang den Jugendclub des Theaters; u.a. entstand so ein performativer Rundgang im alten Verteidigungsministerium der Bundesrepublik Deutschland. Zudem baute sie eine Kooperation mit dem Zentrum für Religion und Gesellschaft (ZERG) der Uni Bonn auf, aus der seitdem mehrere Koproduktionen entstanden.

Seit der Spielzeit 2015/16 arbeitet Elisa Hempel in der Dramaturgie des THEATER BONN und betreut seitdem zahlreiche Uraufführungen. Sie verbindet als Dramaturgin eine Zusammenarbeit mit AutorInnen wie Anja Hilling, Lukas Linder oder Ulf Schmidt und arbeitet wiederholt mit RegisseurInnen wie Volker Lösch, Mirja Biel oder Gavin Quinn. 

Top of Page