Schauspiel

Ensemble

Christina Schelhas, geboren 1985 in Freiburg, studierte Szenische Künste an der Universität Hildesheim und Regie an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Nach ihrem Studium war sie als Regieassistentin am Theater Bonn tätig, dort leitete sie den Jugendclub und realisierte Projekte in der Werkstattbühne.

Mit ihren Inszenierungen wurde sie unter anderem an das Theater Bonn, in die Sophiensæle Berlin, zum Dramatikerfestival des Badischen Staatstheaters Karlsruhe und zum No Limits Festival eingeladen. In der Spielzeit 2015/16 inszeniert sie "Griff, der Unsichtbare" am Theater Marabu und realisiert das Projekt "Blut ist dicker als Wasser" am Theater Bonn.