Schauspiel

Ensemble

Stefan Silies & Till Nachtmann

 Stefan Silies & Till Nachtmann

Stefan Silies, geb. 1976, Studium in der Filmklasse der Kunstakademie Münster und Mathematik an der WWU Münster. Meisterschüler. Postgraduiertes Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln. 

Till Nachtmann, geb. 1973, Studium in der Filmklasse der Kunstakademie Münster und Französisch an der WWU Münster und Lille. Meisterschüler. 

Stefan Silies und Till Nachtmann arbeiten seit 1999 zusammen als Künstler und Puppenfilmer. „In Filmen und Rauminstallationen schaffen Till Nachtmann und Stefan Silies eine Gegenwelt, die als Zerrbild die soziale Wirklichkeit widerspiegelt. Mit einfachsten Mitteln – Socken, Textilien, Fundstücken – formen sie als Teatrum mundi einen grotesken Reigen der unterschiedlichsten Charaktere, die als Handpuppen animiert, durch Sprache und begleitende Musik in szenische Kontexte eingebracht werden.“ – Dr. Christop Kivelitz, Kunstverein Dortmund

Ihre Ausstellungen, Vorträge und  Workshops führten sie u.a. an die Kunstakademie Düsseldorf, zu McKinsey, in Flüchtlingswohnheime, an zahlreiche Schulen und Hochschulen, zum Goethe Institut, nach Korea, ins Fridericianum Kassel und den Altenberger Dom, zur KinderKulturKonferenz in Münster, dem Rock‘n‘Pop Museum und zum Cusanuswerk. Sie sind u.a. von der Kulturstiftung der Länder im Rahmen des Wettbewerbs „Kinder zum Olymp“ und “Kultur prägt…” der Staatskanzlei NRW ausgezeichnet worden. 

Zur Zeit arbeiten sie an einem Laserkonzert in einer Kölner Kirche, einer Videoinstallation für sieben Ehrenfelder Häuser und einem blauen Buch über Sternreisen.

Stefan Silies und Till Nachtmann sind Mitgründer von PuppetEmpire. Ihre Puppenfilme laufen und liefen bei Filmfestivals und Ausstellungen und regelmäßig in der Sendung mit dem Elefanten (KiKa & WDR) und bei Planet Schule (SWR & WDR).

[nachtmannsilies.de]

Top of Page