Schauspiel

Ensemble

Katja Wolff

Katja Wolff

Produktionen

2013/2014

PETER PAN

Katja Wolff war drei Jahre Oberspielleiterin im Schauspiel am Hans Otto Theater in Potsdam. Seit 1994 arbeitet sie als freischaffende Regisseurin in Deutschland und der Schweiz. Sie inszenierte an Theatern u. a. in Berlin, Hamburg, Osnabrück, Bonn, Stuttgart, St Gallen, Basel und Zürich und ist regelmäßig als Gastdozentin für Schauspiel tätig. Ihre Inszenierung Mordslust von Wilfried Happel am Theater Bonn wurde 2003 zum NRW-Theatertreffen eingeladen. Katja Wolff bringt regelmäßig Uraufführungen auf die Bühne, u. a. 2008 Noras Baby von Mattias Faldbacken am Staatstheater Stuttgart und 2009 Shoppen nach dem Filmdrehbuch von Ralf Westhoff am Theater am Kurfürstendamm. Musiktheaterproduktionen waren z. B. Leonard Bernsteins West Side Story in Koblenz und Come together on Abbey Road am Nationaltheater Mannheim. Im Juli 2014 bringt sie für die Thuner Seespiele Aida auf die Bühne. Ihre Inszenierungen der Musicals Moonlight Serenade und Hello, Dolly! wurden von der INTHEGA mit Musiktheaterpreisen ausgezeichnet. Zudem entwickelt Katja Wolff regelmäßig Stücke in Schauspiel und Musiktheater mit den Autoren Tilmann von Blomberg (z. B. Heiße-Zeiten und Mann-o-Mann) und Carsten Golbeck (z. B Oben bleiben!) Katja Wolff lebt in Berlin.

Top of Page