Schauspiel

Ensemble

Riccarda Russo

Produktionen

2017/2018

VERSCHWUNDEN
WIR?!

Riccarda Russo, 1987 bei Bonn geboren, studierte Theater- Film- und Medienwissenschaft sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien. Während ihres Studiums spielte sie in diversen freien Theaterproduktionen und beteiligte sich an der Gründung des Theaterkollektivs Studionullsieben. Ihre Inszenierung des postdramatischen Stücks „Empfang der Ehrengäste“ erhielt 2014 eine Einladung zum internationalen Studententheaterfestival „Drehbühne Brno“ in Tschechen und wurde später im Ateliertheater Wien aufgeführt.

Nach ihrem Studium folgten Assistenzen bei internationalen Kinofilmproduktionen, darunter „Captain America: Civil War“, „Fast & Furious 8“, „Transformers: The Last Knight“ und der Mini-Serie „Acht Tage“ in den Bereichen Regie, Kamera und Produktion. 2016 leitete sie gemeinsam mit der Künstlerin Boyoung Lee den Tanztheater Workshop „Dance with Hope“ für Mädchen aus Krisengebieten in einer Berliner Notunterkunft.

In der Spielzeit 2017/18 ist sie als Regieassistentin für die Produktion „Verschwunden“ sowie als „Produktionsassistentin“ für „WIR?!-Festival Bonner Schulkultur“ am Theater Bonn tätig.

Sie erstellte den Trailer für „Verschwunden“ und begleitete beide Produktionen fotografisch. 

Top of Page