Oper

Ensemble

Ramaz Chikviladze

Ramaz Chikviladze

Produktionen

2015/2016

IL BARBIERE DI SIVIGLIA

Der ehemalige Profiboxer, dessen Stimmtalent zufällig durch eine Freundin aus dem klassischen Musikbereich entdeckt wurde, hat bereits eine ansehnliche Karriere im Opernbereich erreicht. Der ausgebildete Bass stammt aus Georgien und studierte am Konservatorium in Tiflis. Noch während seines Studiums wurde er von der Staatsoper Tiflis für seine erste Solopartie als Sciarrone in Puccinis Tosca engagiert.

Er absolvierte Meisterkurse in Mailand und Marseille und wurde 2003 in das Junge Ensemble der Bayerischen Staatsoper engagiert, wo er unter der Leitung Zubin Mehtas den Capulet (Romeo und Julia) und den Nachtwächter (Die Meistersinger von Nürnberg) sang.

Weitere Engagements führten Chikviladze nach Dortmund, zum Festival Giovane Pesaro, nach Tel Aviv, Bonn und Monte Carlo, wo er sein Repertoire deutlich erweitern konnte: unter anderem sang er Fafner (Das Rheingold), Leporello (Don Giovanni), Osmin (Die Entführung aus dem Serail), Tom (Un Ballo in Maschera), Sarastro (Die Zauberflöte), Erzbischof (Król Roger), Landgraf (Tannhäuser), Sparafucile (Rigoletto) und Timur (Turandot).

Top of Page