Oper

Ensemble

Marc Lamberty

Bariton

Produktionen

2013/2014

JESUS CHRIST SUPERSTAR

Marc Lamberty schloss sein Studium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding mit Auszeichnung ab. Er spielte u.a. an der Oper Leipzig in HAIR, bei den Bregenzer Festspielen in WEST SIDE STORY, gab den Jerry in MANCHE MÖGEN‘S HEISS auf der Seebühne Brunnen, den Simon in JESUS CHRIST SUPERSTAR am Theater Augsburg, den Zahnarzt Orin in DER KLEINE HORRORLADEN am Prinzregententheater München, Gabey in Leonard Bernsteins ON THE TOWN am Staatstheater Nürnberg, den Jean Michel in LA CAGE AUX FOLLES am Gärtnerplatztheater München, Roger de Bris und Carmen Giha in Mel Brooks’ THE PRODUCERS am Ronacher Theater in Wien, John Utterson in JEKYLL & HYDE am Stadttheater Fürth, Bill Calhoun in KISS ME KATE bei den Burgfestspielen Bad Vilbel sowie zuletzt den Enjolras in LES MISERABLES am Theater Magdeburg. Tim Ludwig Petrus Jahrgang 1987, wurde in Oberhausen geboren. 2009 erhielt er sein Diplom in Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang-Universität in Essen. Bisherige Engagements führten ihn unter anderem ans Nationaltheater Mannheim wo er in COME TOGETHER ON ABBEY ROAD zu sehen war. In WEST SIDE STORY am Stadttheater Hagen stand er als Diesel auf der Bühne und in der Produktion BLUES BROTHERS – IM AUFTRAG DES HERRN bei den Gandersheimer Domfestspielen war er als Elwood Blues mit dabei. Im Rahmen der Ruhrtriennale und anschließend auch des Lincoln Center Festivals in New York wirkte er in Bernd Alois Zimmermanns DIE SOLDATEN mit . Zuletzt war er als Malcolm in THE FULL MONTY – GANZ ODER GAR NICHT am Opernhaus Dortmund zu sehen. 

Top of Page