Oper

Ensemble

Nikola Hillebrand studierte Gesang bei Prof. Fenna Kügel-Seifried an der Hochschule für Musik und Theater München. 

Ihr Konzertrepertoire umfasst unter anderem Händels Messias, Mozarts Exsultate Jubilate, Pergolesis Stabat Mater, Rossinis Petite Messe Solenelle sowie Lieder von Schumann, Schubert, Strauss, u.a.

2015 debütierte sie als Blondchen beim Glyndebourne Festival in David McVicars Neuproduktion von ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL unter der musikalischen Leitung von Robin Ticciati. 2016 war sie dort als Barbarina in LE NOZZE DI FIGARO zu sehen und war Cover für die Partie der Susanna. 

Nikola gehört dem Ensemble des Nationaltheater Mannheim an und ist dort diese Spielzeit in Partien wie Adele, Oscar und Despina zu erleben. 

Nikola Hillebrand ist Trägerin des 50. John Christie Award, welcher jährlich von der Worshipful Company of Musicians im Rahmen von Glyndebourne an ein vielversprechendes junges Talent zur Förderung vergeben wird.

Top of Page