Oper

Ensemble

Tanya Hurst

Sopran

Die australische Sopranistin Tanya Hurst ist Absolventin des Royal Northern College of Music in Manchester und erhielt ihren Master mit Auszeichnung an der University of Melbourne. Während ihres dortigen Studiums war sie Mitglied im Melbourne Opera Studio, dem heutigen Gertrude Opera Studio. Zudem belegte sie Workshops wie den British Youth Opera Workshop, The Divas and Scholars Masterclass & Co. oder Opera Prelude.

Internationale Gastengagements führten Tanya Hurst u. a. an die English National Opera, die West Green House Opera, das Grimeborn Festival und das Festival d’Aix-en-Provence. Ihre Rollen beinhalten Partien wie Gerhilde (DIE WALKÜRE), Dame der Lady Macbeth (MACBETH), Zaubermädchen (PARSIFAL), Kate Pinkerton (MADAMA BUTTERFLY), Erste und Zweite Dame (DIE ZAUBERFLÖTE) und Musetta (LA BOHEME). Zu ihren Konzertauftritten gehören Abende mit Strauss’ Vier Letzten Liedern im St. James’s Piccadilly, Four Primo Levi Settings von Simon Bainbridge in der Wigmore Hall oder Beethovens 9. in der Colston Hall.

Die Australierin wird in der Bonner Spielzeit 2019/20 alternierend mit Anna Princeva die Partie der Nedda in DER BAJAZZO übernehmen. Mehr unter: https://www.tanyahurst.com/

[Stand: 2019]

Top of Page