Oper

Ensemble

Poppi Ranchetti

Produktionen

2018/2019

HÄNSEL UND GRETEL

Poppi Ranchetti wurde 1947 in Mailand geboren, wo er an der Accademia di Belle Arti di Brera sein Studium der Malerei abschloss. 1964 setzte er seine Ausbildung als Bühnenbildner in den Werkstätten des Teatro alla Scala fort. Ab 1965 war er bei den Sommerfestspielen an der Arena di Verona tätig, zunächst in Zusammenarbeit mit Arturo Benassi, 1974 als Benassis Nachfolger als hauptverantwortlicher Bühnenbildner und schließlich als Leiter der Werkstätten der Arena. 1979 verließ Ranchetti Verona um mit La Bottega Veneziana sein eigenes Ausstattungs-Studio zu gründen.

Aufgrund seiner künstlerischen Verdienste wurde er 1981 als Professor für Bühnenbild an die Kunsthochschule Venedig berufen, wo er bis 2015 als Departements-Direktor wirkte.

Heute lebt und arbeitet Poppi Ranchetti als freier Bühnenbildner in Morgano (Treviso).

In den letzten Jahren war der international gefragte Bühnenbildner unter anderem beim Savonlinna Opera Festival, am Opéra-Théâtre de Metz, am Theater Biel Solothurn künstlerisch tätig. Sein nächstes Projekt – Rossinis IL BARBIERE DI SIVIGLIA- wird ihn nach Parma, ans dortige Teatro Regio führen.

[Stand: 2018]

Top of Page