Oper

Ensemble

David Parry

Produktionen

2018/2019

MARX IN LONDON

Der britische Dirigent David Parry studierte an der Cambridge University, an der Royal Academy of Music in London und bei Sergiu Celibidache. Sein Operndebüt gab er mit LA CENERENTOLA am English Music Theatre, Gastdirigate an der Oper in Dortmund und an der Opera North folgten. 1983 wurde er zum Music Director der Opera 80, der späteren English Touring Opera, ernannt. Seit 1987 ist David Parry als freischaffender Dirigent tätig, u.a. beim Glyndebourne Festival, an der English National Opera, der Opera North und der Garsington Opera. Zu seinen bedeutsamen Produktionen gehören die Uraufführungen von FLIGHT und PINOCCHIOS ABENTEUER von Jonathan Dove an der Opera North, DER FLIEGENDE HOLLÄNDER an der Portland Opera, COSÌ FAN TUTTE an der Glyndebourne Opera sowie MARIA STUARDA am Stockholm Opera House. Die von ihm dirigierte MADAMA BUTTERFLY an der English National Opera wurde mit dem Olivier Award als Best New Opera Production ausgezeichnet. Im Konzertbereich arbeitet er mit Orchestern wie dem London Philharmonic, Royal Philharmonic, Academy of St Martin in the Fields sowie dem English Chamber Orchestra  zusammen. 2014/15 dirigierte David Parry u.a.  CARMEN an der Scottish Opera, THE PIRATES OF PENZANCE an der English National sowie DON GIOVANNI und MAOMETTO SECONDO am Volkstheater Rostock. An der Oper Stuttgart leitete er erneut IL BARBIERE DI SIVIGLIA und zuletzt an der Oper Köln die Neuproduktion MOSE IN EGITTO.

Top of Page