Oper

Ensemble

Andrea Belli

Produktionen

2018/2019

XERXES

Nach seinem Studium an der Accademia delle belle arti in Venedig beginnt Andrea Belli seine künstlerische Laufbahn als Assitent bei William Orlandi bei Operninszenierungen wie G. Donizettis LUCIA DI LAMMERMOOR, B. Brittens THE TURN OF THE SCREW, A. Boitos MEFISTOFELE, Verdis I DUE FOSCARI u.a. in Savonlinna, Paris, Bilbao 2011 kreiert die Bühne für die Neuinszenierung IL BARBIERE DI SIVIGLIA in Pavia. Es folgen R. Wagners DER FLIEGENDE HOLLÄNDER am Teatro Ponchielli in Cremona,  R. Leoncavallos PAGLIACCI / G. Puccinis GIANNI SCHICCHI am Teatro Regio in Parma, G. Puccinis TURANDOT an der Opéra de Nice, G. Verdis RIGOLETTO am Macerata Opera Festival, W. A. Mozarts DIE ZAUBERFLÖTE in Teneriffa,  Bellinis NORMA am Theater St. Gallen, W. A. Mozarts LE NOZZE DI FIGARO am  Teatro Comunale di Bologna sowie G. Verdis NABUCCO am  Teatro dell’Opera di Roma im Rahmen des Festival Caracalla. Seine Regiepartner sind Federico Grazzini, Nicola Berloffa, Silvia Paoli, Italo Nunziata. Andrea Bellis Arbeiten wurden vielfach international ausgezeichnet. 

[Stand: 2018]

Top of Page