Oper

Ensemble

Leonardo Muscato

Regisseur

Leonardo Muscato

Produktionen

2018/2019

XERXES

Der aus Martina Franca stammende Regisseur und Theaterautor Leo Muscato studierte an der Philosophischen Fakultät der Universität La Sapienza in Rom. Bereits während des Studiums tritt er im Theaterensemble von Luigi De Filippo auf. 1997 wird er in der Hochschule für Darstellende Künste Paolo Grassi in Mailand aufgenommen, wo er Theaterregie studiert und seine ersten Arbeiten mit Schwerpunkt zeitgenössisches Theater  erarbeitet. Von 2005 bis 2008 ist Muscato Künstlerischer Leiter des Ensembles Le Art’-Teatro  in Grottammare (AP), mit dem er das Projekt RI-SCRITTURE (nach Tschechov, Ibsen und Shakespeare) für insgesamt 500 Vorstellungen herausbringt. Seine breitgefächerte Theaterarbeit sowohl im Bereich des Sprechtheaters u.a. in Mailand, Turin, Rom, Bozen, Parma als auch der Oper in Rom, Florenz, Venedig, Neapel wird mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet: 2007 Die Nationale Gesellschaft der Theaterkritiker kürt ihn zum Besten Theaterregisseur. 2013 folgen der prestigeträchtige Abbiati Preis als  Bester Opernregisseur und 2016 bekommt er den Opern-Oskar von der Stiftung Arena di Verona. Leo Muscato gibt auch Master Classes  für die Studiengänge Regie,Schauspiel, Dramaturgie. Mit Händels XERXES in Bonn debütiert er in Deutschland.

[Stand: 2018]

Top of Page