Oper

Ensemble

Ava Gesell

Sopran

Produktionen

2017/2018

ECHNATON
I DUE FOSCARI

Die in Köln geborene Sopranistin Ava Gesell erhielt ihren ersten Gesangsunterricht bei ihrem Vater, dem Sänger Prof. Willy Gesell und sammelte ihre ersten Bühnenerfahrungen durch ihre Tanzausbildung bereits im Alter von drei Jahren. 2010 führte sie das Ballett nach Hamburg an die Ballettakademie John Neumeier.

2012 begann sie ihr Studium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln bei Prof. Henner Leyhe,  2014 folgte ein Wechsel zu Prof. Mario Hoff;  Meisterkurse bei Prof. Edda Moser, Hedwig Fassbender und Stephan E. Wehr ergänzten ihre  Gesangsausbildung.

Es folgten zahlreiche Konzerte in Italien, unter anderem in Casalmaggiore und Montepulciano.
Im Jahr 2015 sang Ava Gesell die Alt-Partie im Elias unter der Leitung von Ute Grapentin und  wirkte bei der Oper DIE NACHTIGALL von I. Strawinsky im Ensemble des Kölner Opernstudio mit.

Im Sommer 2015 nahm die zu der Zeit noch Mezzosopranistin an dem IsaOpera Festival in Wien teil und wirkte in Robert Simmas DER MUSIKDIREKTOR mit. Unter der Leitung von Betim Günes sang Ava Gesell 2015/2016 die Alt-Partie im Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium.

<s> </s>

Top of Page