Oper

Ensemble

Elaine Tyler-Hall

Regisseurin

Elaine Tyler-Hall begann ihre Karriere als Tänzerin und arbeitete später als Tanz-Lehrerin, Choreographin und „Benesh Movement notator”. Dabei assistierte sie verschiedensten Regisseurin bei Tanz- und Opernproduktionen. Noch heute finden sich viele choreographische Elemente in ihrer Arbeit als Regisseurin.

Sie arbeitete für diverse Fernseh-Produktionen und Filme, unter anderem für SHAKESPEARE IN LOVE. Als „Assistant-” und „Staff Director” arbeitete sie außerdem für Opern wie das ROH Covent Garden, ENO, Scottish Opera, Glyndebourne Festival Opera, Bayerisches Staatsoper München, Opernhaus Zürich und die Kammeroper in Wien.

Sie inszenierte u.a. THE SOLDIER’S TALE, zwei Musiktheater-Stücke von Peter Maxwell Davies: VESALII ICONES und THE LIGHTHOUSE sowie die Leonard Bernstein Opern TROUBLE IN TAHITI und ARIAS AND BARCAROLLES. In den vergangenen Jahren war sie mit verschiedenen Produktionen u.a. am Mariinsky Theater in St Petersburg, in Wien, am Teatro Real in Madrid oder am RSAMD in Glasgow tätig.

Top of Page