Oper

Ensemble

Dennis LeGree

Dennis LeGree

Produktionen

2015/2016

DER KLEINE HORRORLADEN

Dennis LeGree wurde in Miami geboren, wo er auch ein Studium als Sänger und Gesangslehrer absolvierte.

In Miami arbeitete er zunächst als Musiklehrer an einer Schule, bis ihn das Musical STARLIGHT EXPRESS nach Deutschland führte. Als alte Dampflok Papa stand er mehrere Jahre (über 700mal) auf der Bühne in Bochum. Auch in anderen Musicalproduktionen, wie z.B. HAIR wirkte er mit. Gesanglich hat er ein sehr weites Spektrum. Vom klassischem Gesang, über Jazz, Gospel und Pop bis hin zur Elektronik Musik, ist ihm nichts fremd. – Dennis LeGree blieb in Deutschland und lebt in Hagen.

2012 hat er sich bei der zweiten Staffel von The Voice of Germany beworben. Er sang bei der Blind Audition Don't Let The Sun Go Down On Me von Elton John und wählte als Mentor Rea Garvey, den er mit dem berühmten Sänger Chris Rea verwechselt hatte.

Am 9. November 2012 (Sendedatum) musste er in einer Song-Battle mit Tainted Love gegen Michelle Perera antreten. Rea Garvey entschied sich für Michelle Perera, Dennis LeGree war somit ausgeschieden.

Top of Page