Oper

Ensemble

Patricia Meeden

Patricia Meeden

Produktionen

2013/2014

JESUS CHRIST SUPERSTAR

Patricia Meeden aus Berlin gebürtig, absolvierte eine Ausbildung zur Bühnentänzerin an der Staatlichen Ballettschule ihrer Heimatstadt. Während ihrer Ausbildung trat sie an der Deutschen Oper Berlin und der Staatsoper Unter den Linden auf. Des Weiteren wirkte sie 2003 im Ensemble der SCHWANENSEE-Inszenierung am Anhaltischen Theater in Dessau mit. Im Mai 2004 beendete sie ihre Ausbildung mit dem Abschluss Staatlich geprüfte Bühnentänzerin. Im Alter von 18 Jahren gab sie als jüngstes Ensemblemitglied ihr Debüt bei CATS in Düsseldorf. Anschließend spielte sie auf der Tournee von AIDA und war 2007 als Gesangssolistin bei HAIR in Amstetten engagiert. Anfang 2008 spielte sie im Berliner Admiralspalast die Hauptrolle der Laura Gomez im Musical MIAMI NIGHTS. Nachdem sie in GIGI am Düsseldorfer Theater an der Kö spielte, stand sie als Gesangssolistin und Zweitbesetzung der Vivian Pressman bei DIRTY DANCING – DAS ORIGINAL LIVE ON STAGE in Berlin auf der Bühne. Anschließend hatte sie eine Gastrolle in der Sat.1 TV-Serie Hand aufs Herz. Seit der Deutschlandpremiere von Sister Act steht sie im Hamburger TUI Operettenhaus als alternierende Hauptrolle »Deloris van Cartier« auf der Bühne. Im August 2011 nahm sie an der Pro7-Castingshow The Voice of Germany teil, 2012 war sie auch an Xavier Naidoos The-Voice-Projekt Sing um dein Leben beteiligt. 

Top of Page