Oper

Ensemble

Terry Wey

Countertenor

Terry Wey

Terry Wey, für Fono Forum einer der Besten seines Faches, ist ständiger Gast der wichtigsten Barock-Festivals und arbeitet regelmäßig mit den bedeutendsten Dirigenten dieses Repertoires zusammen. Im Konzert stehen in 2016/17 Auftritte beim Bachfest Köthen, mit der Bachakademie Stuttgart, dem Collegium 1704 in Wroclaw, Versailles, Brügge, Antwerpen, Amsterdam und Saint-Omer, im Konzerthaus Wien, beim Budapest Festival, mit dem Kammerorchester Basel in Basel, Fribourg und Hamburg, mit Gli Angeli in Genf und mit dem Essener Kammerorchester auf dem Programm. In der Oper wird Terry Wey sein Rollendebüt in der Titelpartie von Händels GIULIO CESARE in konzertanten Aufführungen der Oper Bonn geben. Zuvor gastiert er erneut beim Festival ‚Winter in Schwetzingen‘ in der Neuproduktion von Zingarellis GIULIETTA E ROMEO und singt in der Neuproduktion von Händels SEMELE bei den Händelfestspielen Karlsruhe. Die Uraufführung von Czernowins Oper INFINITE NOW bringt ihn an die Vlaamse Opera sowie an das Nationaltheater Mannheim und nach Paris. Mit Nico and the Navigators ist er erneut in der Erfolgsproduktion CANTATATANZ in Berlin zu sehen. Für das Frühjahr 2017 ist die Veröffentlichung seiner ersten Solo-CD mit dem Bach Consort Wien unter Ruben Dubrovsky geplant. Als aktuelle CD-Einspielungen liegen derzeit u.a. Steffanis Niobe with Philippe Jaroussky, Pergolesis Stabat Mater mit Valer Barna-Sabadus und Bachs Messe h-moll unter Marc Minkowski vor.

 

Copyright: Theresa Wey

Top of Page