Oper

Ensemble

Jürgen Grimm

Jürgen Grimm zählt zu den gefragtesten Begleitern und Arrangeuren in Deutschland. 1994 wurde er Keyboarder des von Bob Brookmeyer geleiteten »New Art Orchestra«, es folgten Tourneen und Radio sowie Fernsehaufzeichnungen mit Gerry Mulligan, Clark Terry und Michael Brecker. Zu hören ist er außerdem bei Konzerten und CD-Produktionen u. a. mit Anne Sofie von Otter, den No Angels, der SWR-Big Band, der Big Band des Hessischen Rundfunks u.v.a.m. Als Arrangeur und musikalischer Leiter war er u. a. tätig für Dionne Warwick, Annett Louisan, Barbara Schöneberger, Angelika Milster, das WDR-Rundfunkorchester und das Mahler Chamber Orchestra. Im Rahmen des Europäischen Kulturhauptstadtjahres Ruhr.2010 – Essen für das Ruhrgebiet übernahm er die Musikalische Leitung sowohl der Eröffnungsfeier auf der Zeche Zollverein im Januar 2010 (ZDF-Liveübertragung, u. a. mit Herbert Grönemeyer und den Bochumer Symphonikern) als auch der Abschlussfeier im Dezember auf der Zeche Nordstern Gelsenkirchen.

Er leitete an der Oper Dortmund das Musical Full Monty – Ganz oder gar nicht, 2012 das Jule Styne-Musical FUNNY GIRL (auch am Staatstheater Nürnberg und am Opernhaus Chemnitz). Für das Musiktheater im Revier übernahm Grimm Einstudierung und Leitung der deutschsprachigen Erstaufführung des Musicals DIE HEXEN VON EASTWICK.

Top of Page