Oper

Ensemble

Eva Löser

Eva Löser

Produktionen

2017/2018

EVITA

Als Tochter des Sängers und Schauspielers Michael Silbereisen kam Eva Löser schon früh mit Musik und Theater in Berührung: Bereits mit zehn Jahren wurde sie in den Kinderchor der Oper Leipzig aufgenommen, wo sie in Inszenierungen wie LA BOHÈME, CARMEN, HÄNSEL UND GRETEL, EIN MASKENBALL und DER NUSSKNACKER  mitwirkte. Wenig später spielte sie bereits Hauptrollen an der Oper Leipzig und der Musikalischen Komödie – unter anderem in DAS WESENTLICHE IST UNSICHTBAR und MONSIEUR MATHIEU, WAS WIRD?

Außerdem verkörperte sie die Belle/Lucy am Theater Zittau in EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE. Während ihres Musicalstudiums, das sie 2013 an der Folkwang Universität der Künste in Essen begann, sprang Eva Löser 2015 am Theater Dortmund in JESUS CHRIST SUPERSTAR ein. Am Theater im Rathaus Essen spielte sie die Rollen Pancho Vargas / Lt. Munoz / u.a. in CITY OF ANGELS sowie am Grillo Theater Essen das KitKat Girl Lulu in der Produktion CABARET. Weiterhin war sie 2016 im Theater im Rathaus Essen in der Produktion  HELLO AGAIN in der Rolle der Schauspielerin zu sehen – und natürlich als die Mistress in EVITA an der Oper des Theater Bonn.

 

[Stand: Spielzeit 2017/2018]

Top of Page