Oper

Ensemble

Julio Viera Medina

Julio Viera Medina

Produktionen

2014/2015

EIN KÄFIG VOLLER NARREN

Julio Viera Medina wurde auf Gran Canaria geboren und begann seine Tanzausbildung in Las Palmas. Seine Qualifikation in klassischem Tanz erhielt er am Real Conservatorio Profesional de Danza de la Comunidad Madrid, sein Diplom in Choreographie und Techniken der tänzerischen Interpretation durch das Ministerio de Educación y Ciencia. Nach Unterricht an den Tanzstudios Espacio Madrid, Centro de Danza Carmen Roche, Centro de Danza Carmen Senra und 10&10 Danza sowie in New York am Steps Dance Center, Alvin Ailey Center und Broadway Dance Center arbeitete er für verschiedene Fernsehsender und Musicals mit internationalen Choreographen. Er war Mitglied der Compagnien 10&10 Danza und CobosMika. Von 2004 bis 2006 gehörte er zum Tanztheater des Staatstheaters Darmstadt, wo er nicht nur als Tänzer, sondern auch als choreographischer Assistent von Tanztheaterdirektorin Mei Hong Lin fungierte. Er unterrichtete an Tanzschulen, Tanzstudios, Schauspielschulen und Compagnien wie Soto el Vulcano (Italien), Escaena, Centro de Danza Carmen Senra, Centro de Danza Karen Taft, Dance Factory, Dance Oporto (Portugal), Endanza, Espacio Madrid, Center of New Creators Madrid, 10&10 Danza, Instituto del Cine Madrid und Spazziodanza.

Zu seinen choreographischen Arbeiten zählen das Musical Jesus Christ Superstar in Erfurt und die Präsentation der Olympia-Kandidatur Madrids 2012. Darüber hinaus schuf er eigene Choreographien mit den Titeln Lamiendo NubesNos vemos en ParisSin embargo se mueve,DesarraigoUna gota de poesíaSinfonía HinduIslas de SalTres lunas rojas und andere.

Am Staatstheater Darmstadt zeichnet er in der Spielzeit 2012/2013 für die Choreographie des Musicals La cage aux folles (Ein Käfig voller Narren) verantwortlich.

Top of Page