News

Aktuell

Konzert zum Gedenken an den Novemberpogrom

09|11|2013 - Im Rahmen der Gedenkveranstaltungen an die Opfer des Pogroms, erklingt im Opernhaus Musik von Viktor Ullmann.

09|11|2013 - Veranstaltung zum Gedenken an den Novemberpogrom vom 10. November 1938

Im Rahmen der Gedenkveranstaltungen an die Opfer des Pogroms gegen die jüdische Bevölkerung in Bonn am 10. November 1938, erklingt im Opernhaus Bonn Musik des jüdischen Komponisten Viktor Ullmann.

Auf dem Programm stehen seine Werke Drei Jiddische LiederDer Mensch und sein Tag – op. 47 und die 7. Klaviersonate.

Entstanden sind diese Kompositionen im Konzentrationslager Theresienstadt, kurz bevor Ullmann nach Auschwitz deportiert und ermordet wurde.

Die Gesangssolisten des Konzertes, das am Sonntag, den 10. November 2013 um 15.00 Uhr im Foyer des Opernhauses beginnt, sind die Mezzosopranistin Kathrin Leidig und der BaritonGiorgos Kanaris. Am Klavier musiziert Thomas Wise

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Top of Page